Zeit

25.1. – 9.3.2024

Ort

Kunsthalle Exnergasse

"Unpacking Stories" aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch
Foto: KEX/Wolfgang Thaler
KunstAusstellung
Kunsthalle Exnergasse

Unpacking Stories

Die nicht gesammelte Sammlung

Unpacking Stories #1
Mi 21.2.2024, 19.00 ­– 21.00 Uhr

Unpacking Stories #2
Sa 9.3.2024, ab 14.00 Uhr

In den 35 Jahren ihres Bestehens hat sich viel Vergessenes, Liegengelassenes und Geschenktes in der Kunsthalle Exnergasse angesammelt: Materialien, Kunstwerke, Dinge, die noch gebraucht werden könnten. Welches Wissen vermittelt diese zufällige Sammlung über die Geschichte(n) der Kunsthalle und über die Personen, die daran mitgeschrieben haben? Welche alternativen Geschichten erzählen diese verpackten Objekte womöglich? 

Gemeinsam mit dem Künstler Seth Weiner wird die Kuratorin Georgia Holz eine spekulative räumliche Erzählung zu dieser Sammlung entwickeln. Im Zuge einer kollektiven Aktion sollen die Objekte gemeinsamen mit dem Publikum ausgepackt, mögliche Erzählfäden aufgegriffen und verschüttete Geschichte(n) an die Oberfläche gebracht werden. 

Georgia Holz ist Kunsthistorikerin und arbeitet als freie Kuratorin, Autorin und Redakteurin. Sie ist Senior Scientist an der Abteilung für Ortsbezogene Kunst der Universität für angewandte Kunst Wien. Zuvor war sie in der Generali Foundation und der Kunsthalle Wien tätig. Im Zentrum ihres kuratorischen Interesses steht das Sichtbarmachen von „Ungewusstem und Ungesehenem“, wie feministischer Kunstgeschichte und die Befragung hegemonialer Narrative. Aktuell forscht sie zu künstlerischen Methoden und spekulativen Strategien im Umgang mit Archiven.

Seth Weiners Arbeiten befassen sich oft gleichzeitig mit Aspekten von Performance und Proposition und setzen eine Vielzahl von Medien ein, um die Lücken zwischen architektonischer Fiktion und sozialer Konvention zu erforschen. Damit erschafft er materielle und imaginäre Entwürfe für die Erfahrung von Raum und Zeit. Seit 2018 ist Weiner künstlerischer Leiter des Palais des Beaux Arts Wien, einer postdigitalen Non-Profit-Organisation, die als mobiler Ort der Erinnerung und Projektion für das dient, was während des Nationalsozialismus verloren gegangen ist.

Diese Veranstaltungen könnten euch auch interessieren

25.1.2024 - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Täterätää! KEX macht auf." aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Unpacking Stories

Die nicht gesammelte Sammlung

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Nine Buildings, Stripped" aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Ceremony of Cay

Die Salam Oida Cayhane in der Kunsthalle Exnergasse

Di 5. März | 19:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Sa 9.3.2024
ab 14:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zur Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Halle leer, Thaler
Mehr lesen

Open Call

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Studio.