Zeit

Di 5. März | 19:00 Uhr

Ort

Kunsthalle Exnergasse

„ceremony of çay.” arrangiert für die Serie “Im Zwischenraum” von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler
KunstPerformance, Tanz, TheaterAusstellungFestPerformance

Ceremony of Cay

Die Salam Oida Cayhane in der Kunsthalle Exnergasse

Täterätää! Hereinspaziert! Die Kunsthalle Exnergasse öffnet nach umfangreicher Sanierung wieder und lädt während der Laufzeit der Eröffnungsausstellung zu Interventionen ein. WUK performing arts nutzt die Einladung und reicht diese weiter. Gemeinsam mit Salam Oida feiern wir einen Drink – und damit etwas Verbindendes: Çay, chai, shay, atay – das heiße Aufgussgetränk kennt viele Namen, aber für uns ist es mehr als nur ein Getränk. Es ist eine Umarmung, ein Moment des Wiederankommens und eine Quelle des Trostes. Die Zubereitung von Çay ist ein Zeichen der Liebe – eine Zeremonie, die Raum, Zeit und Aufmerksamkeit verdient. Wie es im Türkischen heißt: 'Çay veren insan hiç kötü olur mu?' – 'Kann jemand, der Çay macht, jemals schlecht sein?' Feier mit uns einen Abend lang mit Getränken, Musik, Performances und mehr: die Zeremonie des Çays.

Curated by: Salam Oida

Hosted by: Esra Özmen / Asma Aiad

Mit:  Eyup Kuş, Dilara Gündüz

Mit freundlicher Unterstützung von ZAMANI Orientteppiche

Salam Oida, das sind Ines Mahmoud und Asma Aiad. Salam Oida ist aber auch eine on-und offline Community-Plattform, ein sicherer Raum für künstlerische Weiterentwicklung, eigenmächtige Selbstbestimmung und -präsentation und Empowerment. Salam Oida fordern Österreichs Kunst- und Kulturszene heraus, konventionelle Normen kritisch zu überdenken.
Salam Oida feiert Vielfalt in Kunst und Kultur.
Und Salam Oida feiert sich selbst!

Diese Veranstaltungen könnten euch auch interessieren

Workshop Buchbinden (9+)

Workshop mit dem Kollektiv des Kulturraums Ortbauer für Buchkunst

Di 25. bis Do 27. Juni 2024

Museum

Mehr lesen

Newsletter

Melde dich hier für Newsletter aus dem WUK an und bleib immer auf dem Laufenden. Bitte wähle deine Interessen aus:

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Veranstaltungen im WUK findest du hier.

Mehr lesen