Jobs

Als Arbeitgeber bieten wir unseren engagierten Mitarbeiter_innen Entwicklungsmöglichkeiten, ein gutes Betriebsklima und herausfordernde Aufgaben in einer renommierten NPO.

Derzeit sind folgende Stellen ausgeschrieben:

  • 10 Wochenstunden, ab Juli 2018, vorläufig befristet bis 31.12.2018
  • Das monatliche Bruttoentgelt beträgt bei 38 Stunden pro Woche lt. KV der Sozialwirtschaft Österreich 2018 („SWÖ 2018“) für Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr mindestens € 2.258,30.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 31.05.2018 per e-Mail mit dem Betreff „Produktionsschule spacelab“ an bewerbung_spacelab@wuk.atschicken.

Die Volkshilfe Wien ist eine Organisation mit einem vielfältigen Angebot an sozialen Dienstleistungen und Einrichtungen: wir beschäftigen 1700 Mitarbeiter/innen. Die Produktionsschule spacelab sucht ab Juli 2018 eine/n erfahrene/n und engagierte/n
TRAINER/IN
MIT SPRINGER/INNEN-FUNKTION
Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Trainingseinheiten
  • Unterstützung und Förderung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen
  • Organisation und Durchführung des Werkstattbetriebes inklusive inhaltliche Abstimmung mit anderen Modulen
  • Entwicklung und Umsetzung von individuellen Gruppenangeboten hinsichtlich Kommunikati-onsfähigkeit, Konfliktlösungsstrategien etc.
  • Mitarbeit bei der Berichtslegung sowie Administration und laufende Dokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung im pädagogischen oder psychosozialen Bereich (Trainer/innenausbildung von Vor-teil)
  • Erfahrung im Anleiten von Gruppen
  • Handwerkliches und kreatives Geschick bzw. fachübergreifende Qualifikationen (abgeschlosse-ne Ausbildung in diesem Bereich von Vorteil)
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im arbeitsmarktpolitischen Kontext
  • Flexibilität, systematisches Denken, Teamplayer/in mit ausgeprägter Kooperationsbereitschaft
  • Gute Arbeitsmarkt-Kenntnisse
  • Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten eine Anstellung mit 10 Wochenstunden (2-3 Dienste/Woche) mit einer vorläufigen Befristung bis 31.12.2018 (Verlängerung möglich).
Das monatliche Bruttoentgelt beträgt bei 38 Stunden pro Woche lt. KV der Sozialwirtschaft
Österreich 2018 („SWÖ 2018“) für Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr mindestens € 2.258,30.
Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen und herausfordernden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bis 31.05.2018 an:
Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH
Produktionsschule spacelab
Email: bewerbung_spacelab@wuk.at
Web: http://www.spacelab.cc

STELLENAUSCHREIBUNG ALS PDF

 

  • 34 Wochenstunden, ab Juni 2018 befristet bis 31.12.2018
  • Das monatliche Bruttoentgelt beträgt bei 38 Stunden pro Woche lt. KV der Sozialwirtschaft Österreich 2018 („SWÖ 2018“) für Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr mindestens € 2.258,30.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 31.05.2018 per e-Mail mit dem Betreff „Produktionsschule spacelab“ an bewerbung_spacelab@wuk.atschicken.

Die Volkshilfe Wien ist eine Organisation mit einem vielfältigen Angebot an sozialen Dienstleistungen und Einrichtungen: wir beschäftigen 1700 Mitarbeiter/innen. Die Produktionsschule spacelab sucht ab Juli 2018 eine/n erfahrene/n und engagierte/n
TRAINER/IN
Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Trainingseinheiten
  • Kooperationen mit Betrieben am 1. Arbeitsmarkt
  • Unterstützung und Förderung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen
  • Organisation und Durchführung des Werkstattbetriebes inklusive inhaltliche Abstimmung mit anderen Modulen
  • Entwicklung und Umsetzung von individuellen Gruppenangeboten hinsichtlich Kommunikati-onsfähigkeit, Konfliktlösungsstrategien etc.
  • Mitarbeit bei der Berichtslegung sowie Administration und laufende Dokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung und Berufserfahrung im pädagogischen oder psychosozialen Bereich (Trai-ner/innenausbildung von Vorteil)
  • Erfahrung im fachlichen Anleiten von Gruppen im handwerklich/technischen Bereich
  • Lust am Gestalten und Experimentieren im Sinne eines FABLAB (MakerSpace/DIY), abge-schlossene handwerkliche Ausbildung von Vorteil.
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im arbeitsmarktpolitischen Kontext
  • Flexibilität, systematisches Denken, Teamplayer/in mit ausgeprägter Kooperationsbereitschaft
  • Gute Arbeitsmarkt-Kenntnisse
  • Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten eine Anstellung mit 34 Wochenstunden mit einer vorläufigen Befristung bis 31.12.2018 (Verlängerung möglich).
Das monatliche Bruttoentgelt beträgt bei 38 Stunden pro Woche lt. KV der Sozialwirtschaft
Österreich 2018 („SWÖ 2018“) für Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr mindestens € 2.258,30.
Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen und herausfordernden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bis 31.05.2018 an:
Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH
Produktionsschule spacelab
Email: bewerbung_spacelab@wuk.at
Web: http://www.spacelab.cc

STELLENAUSCHREIBUNG ALS PDF


Zivildienst im WUK

Das Werkstätten- und Kulturhaus nimmt als traditionelle Trägereinrichtung in Wien seit vielen Jahren Zivildiener für die Bereiche Kultur, Verwaltung und Ausbildung auf. Unsere Zivildiener unterstützen uns u.a. in der Hauserhaltung und -pflege, durch technische Hilfsdienste in der Vorbereitung und Durchführung von Musik-, Theater- und KinderKultur-Veranstaltungen, im Marketing, im Rechnungswesen sowie in der Kinderbetreuung.

Wer einen Zivildienst im WUK andenkt, sollte eine offene Haltung gegenüber Menschen aller Altersstufen, Nationalitäten und sozialen Gruppierungen mitbringen. Teamgeist, Hilfsbereitschaft und Verlässlichkeit sind weitere wichtige Voraussetzungen. Vorteilhaft wäre ein Ausbildungshintergrund in einem der folgenden Bereiche: Technik (HTL, technische Lehre), Rechnungswesen (HAK, HBLA), Kultur oder Soziales.

Der Zivildienst im WUK vermittelt einen guten Einblick in Kulturmanagement, behind-the-scene Veranstaltungsabläufe und das Zusammenwirken einer Vielzahl von autonomen künstlerischen und sozialen Gruppen unter einem Dach. Er kann für kulturell und sozial engagierte Menschen einen Eintritt in eine multikulturelle Welt bedeuten, der erste berufliche Erfahrungen als Basis für den weiteren Lebensweg bietet.

Bitte sende uns im Zuge deiner Bewerbung folgende Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • gültiger Zivildienerbescheid (falls bereits vorhanden)

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, die du ab sofort per e-Mail an heidi.stadlmann@wuk.at richtest.

KONTAKT

Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-mail an:
Heidi Stadlmann
heidi.stadlmann@wuk.at
T 01-401 21-1502 (Mo bis Fr 9 - 12 Uhr)


Mehr Lesen

Das WUK

Philosophie zur Praxis.

Mehr Lesen
Mehr Lesen

Bildung & Beratung

Mit vielfältigen Angeboten unterstützt WUK Bildung und Beratung Menschen beim Einstieg in die Arbeitswelt.

Mehr Lesen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.