© Apollonia Bitzan

Spielplan

Spielplan 2024

Performance, Tanz, TheaterPerformance

Dan Mussett: THE DATING PROJECT - First Date

Ein Game für 2 vor und nach jeder Vorstellung von WUK performing arts

Die Teilnehmenden begeben sich in ungewöhnliche Szenarien, in denen sie in eigenartige Begegnungen verstrickt werden, wobei das Smartphone und damit einhergehende Gesprächsmuster und Gewohnheiten stets präsent sind.

Von Jänner bis Juni vor und nach jeder Vorstellung von WUK performing arts
, WUK Areal

Performance, Tanz, TheaterPartyPerformanceTanz

PAM PAM CLUB: Queer Erotica Night Vienna

18+

Let's celebrate queer erotic art and performative acts on sensuality, lust and forms of desire.

Sa 24. Februar | 21:30 Uhr
, Foyer

ausverkauft
KunstPerformance, Tanz, TheaterAusstellungFestPerformance

Ceremony of Cay

Die Salam Oida Cayhane in der Kunsthalle Exnergasse

Gemeinsam mit Salam Oida feiern wir einen Drink – und damit etwas Verbindendes: Çay, chai, shay, atay – das heiße Aufgussgetränk kennt viele Namen, aber für uns ist es mehr als nur ein Getränk.

Di 5. März | 19:00 Uhr
, Kunsthalle Exnergasse

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Ceylan Öztrük: Wearing the Angles, Kissing the Room

Österreichische Erstaufführung / Gastspiel

Eine eindrucksvolle Bühneninstallationen kreiert einen traumähnlichen Zustand und einen sich immer neu definierenden Raum, in dem die performenden Körper zu Skulpturen werden.

Sa 23. / So 24. März | 19:00 Uhr
, Saal

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Natalie Ananda Assmann: LONELY FOR YOU! – Die Super Show

Uraufführung

Alexandru ‚Dru‘ Cosarca präsentiert einen humorvollen Showabend, der Geschichten von lonely cowboys und einsamen Held:innen erzählt und lässt die unvergesslichen Hits der 90-er und 2000-er wieder aufleben.

Di 2. / Mi 3. / Do 4. / Fr 5. April | 19:30 Uhr
, Saal

Performance, Tanz, TheaterKonzertPerformance

Sabotanic Garden: Garden of Death (GOD)

Premiere

Das finnische Performance-Kollektiv „Sabotanic Garden“ begibt sich auf eine neue Expedition durch die Abgründe der menschlichen Existenz. Ein organisch wirkendes Fresko, das durch experimentelle Musik, düstere Poesie und improvisierte Performance der frühen Avantgarde neues Leben einhaucht.

Do 11. / Fr 12. April | 19:30 Uhr
, Projektraum

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Boris Nikitin: Magda Toffler. Versuch über das Schweigen

Gastspiel

Mit „Magda Toffler“ - der zweiten Arbeit, in welcher er selbst die Bühne betritt - macht Boris Nikitin eine Tiefenbohrung in die verborgenen Schichten des europäischen 20. Jahrhunderts. Wie bereits in „Versuch über das Sterben“ ist die Inszenierung auf wenige Elemente reduziert: ein Stuhl, ein Manuskript und Nikitin selbst.

Fr 26. / Sa 27. April | 19:30 Uhr
, Saal

Immer auf dem Laufenden bleiben und keine Termine mehr versäumen - jetzt anmelden und alle News landen in deinem Postfach.