ZERTIFIZIERUNG WUK BILDUNG UND BERATUNG

eine Person macht einen Schritt auf einer Stufe

ZERTIFIZIERUNG WUK BILDUNG UND BERATUNG

Qualitätsmanagement-System in zweistufigen Verfahren überprüft

WUK Bildung und Beratung ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Beitrag von Eva Schneidhofer, WUK Bildung und Beratung

Seit 2016 beschäftigt sich WUK Bildung und Beratung mit der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems nach ÖNORM EN ISO 9001:2015. In einem intensiven Prozess haben wir uns damit auseinandergesetzt, wie wir die Anforderungen der ISO 9001-Norm in die Wirklichkeit von WUK Bildung und Beratung übersetzen und somit ein Qualitätsmanagement-System entwickeln können, das sowohl den Vorgaben der ISO 9001-Norm als auch unseren Werten und Prinzipien gerecht wird und die qualitätsvolle Arbeit von WUK Bildung und Beratung sichert.

Im Mai und Juni 2019 wurde das Qualitätsmanagement-System von WUK Bildung und Beratung in einem zweistufigen Verfahren überprüft. Zwei externe Auditor_innen von qualityaustria waren dabei in der Währinger Straße, bei WUK Jugendcoaching West und bei WUK m.power vor Ort. Bewertet wurde, ob unsere Abläufe und Prozesse sowie deren Dokumentation der ISO 9001-Norm entsprechen. Ergebnis: WUK Bildung und Beratung ist systemzertifiziert nach ISO 9001:2015! Der Geltungsbereich der Zertifizierung umfasst die Leitungsebene von WUK Bildung und Beratung sowie alle Projekte und Einrichtungen der Bereiche Jugendcoaching, Arbeitsassistenz (JUC_ASS) und Bildung, Beratung, Beschäftigung (B_UNG).

Als besondere Stärken erwähnten die Auditor_innen unter anderem unsere wertvolle Arbeit, mit der wir mit unseren Teilnehmer_innen und Klient_innen Perspektiven bilden, die hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter_innen und Teilnehmer_innen und die gute Implementierung des Qualitätsmanagement-Systems. Neben Stärken wurden auch Entwicklungspotentiale aufgezeigt, deren Bearbeitung wir uns nun im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses widmen.

Mit der Zertifizierung konnten wir eines unserer strategischen Ziele der Balanced Scorecard 2018/19 erreichen und unsere Konkurrenzfähigkeit bei Ausschreibungen und Calls weiter erhöhen. Die intensive Beschäftigung mit unseren Abläufen und Prozessen (Managementprozesse, Kernprozesse, Supportprozesse) trug darüber hinaus auch zu einer weiteren Professionalisierung bei. Diese Reflexion und bewusste Gestaltung von Prozessen wird uns weiterhin begleiten und unser Qualitätsmanagement ausmachen. In diesem Sinne verpflichtet sich WUK Bildung und Beratung zu folgender Qualitätspolitik:

Wir gestalten die Prozesse unserer Organisation auf professioneller Grundlage. Wir überprüfen und verbessern regelmäßig unsere Dienstleistungen, um die Zufriedenheit der Teilnehmer_innen und Mitarbeiter_innen zu erhöhen.

Die Steuerung der Kernprozesse der WUK Bildungs- und Beratungseinrichtungen unterliegt einem ständigen, dem Prinzip PDCA (Plan – Do – Check – Act) folgenden Verbesserungsprozess und orientiert sich an folgenden Qualitätszielen:

  • WUK Bildung und Beratung hat zufriedene Teilnehmer_innen.
  • Die Gestaltung des WUK Bildung und Beratung Kernprozesses ist effizient.
  • WUK Bildung und Beratung Mitarbeiter_innen sind für ihren Tätigkeitsbereich bestmöglich qualifiziert.
  • WUK Bildung und Beratung Mitarbeiter_innen sind zufrieden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.