KUNSTZELLE

Ein Projekt im WUK von Christine Baumann

Die KUNSTZELLE, eine ehemalige Telefonzelle im Innenhof, ist der kleinste Ausstellungsraum im WUK.  Seit über 10 Jahren ist sie Ort für künstlerische Installation und Intervention. Mehr als 50 Künstler_innen haben sich seit 2006 das minimale Gebäude zum Spielfeld genommen und ihre Installationen verwirklicht. Dabei  wurde der besondere Ort immer wieder neu ausgelotet. Kuratiert wird die Zelle von Christine Baumann, die das Projekt initiiert hat.

 

Programm Kunstzelle

KunstAusstellungInstallation

Hanna Besenhard - Jollydays

TransArts goes KUNSTZELLE III

Bereits zum dritten Mal werden Sieger_innenprojekte des internen Wettbewerbes aus der Kooperation der Klasse TransArts/Roman Pfeffer/Universität für Angewandte Kunst und der KUNSTZELLE/Christine Baumann präsentiert.

Di 22.6.2021 – Mi 11.8.2021
, Kunstzelle

Olaf Ostens Installation "Internationale Gemeinschaft" mit 100 Schmetterlingsbriefmarken aus aller Welt handelt von Distanz und Nähe in der globalisierten Welt von heute.

Mo 20.9. bis Mo 1.11.2021
, Kunstzelle

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

All my movies in 15 seconds, Christoph Schwarz

Videodokumenation von Daniel Bleninger

Im Rahmen von Pablo Chierghins
Ausstellungsraum güstig zu vermieten, 2017