KUNSTZELLE

Ein Projekt im WUK von Christine Baumann

Die KUNSTZELLE, eine ehemalige Telefonzelle im Innenhof, ist der kleinste Ausstellungsraum im WUK.  Seit über 10 Jahren ist sie Ort für künstlerische Installation und Intervention. Mehr als 50 Künstler_innen haben sich seit 2006 das minimale Gebäude zum Spielfeld genommen und ihre Installationen verwirklicht. Dabei  wurde der besondere Ort immer wieder neu ausgelotet. Kuratiert wird die Zelle von Christine Baumann, die das Projekt initiiert hat.

 

Programm Kunstzelle

Christoph Srb entwickelt aus seiner „Wanderbar“ die „Isolationszelle“, die nur eine kleinen Öffnung zur Kommunikation nach außen bietet.

Di 15.9.2020 bis Sa 24.10.2020

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

All my movies in 15 seconds, Christoph Schwarz

Videodokumenation von Daniel Bleninger

Im Rahmen von Pablo Chierghins
Ausstellungsraum güstig zu vermieten, 2017