Zeit

Do 13.6.2024
17.00 - 19.00 Uhr

Great Girls, Jaroslava Tomanova, Czech Republic, 2023, Still from Great Girls © Jaroslava Tomanova
KunstDiskussion

Talking Care

KEX Residenz | Zukunftshof

Mit Ema Benčíková, Marina Löbl, Nora Mayr, Ortsbezogene Kunst, Jaroslava Tomanova und Stephanie Winter

Die Kunsthalle Exnergasse ist mit dem Artist-in-Residence Programm „KEX Residenz“ eine Kooperationspartnerin des Zukunftshofs. Dieser ehemalige Gutshof ist ein Zentrum für urbane Landwirtschaf und Ernährung sowie eine sozial-ökologisch orientierte Stadtteilentwicklung am Rand der Stadt Wien, inmitten eines projektierten Stadterweiterungsgebiets.

Im Rahmen der KEX Residenz kommen jeweils Künstler_innen, Kurator_innen oder andere Kulturschaffende für eine Zeit nach Wien, deren Praxis an der Schnittstelle von Kunst, Urbanismus, Ökologie und Sozialem angesiedelt ist.

Für „Talking Care“, einem Storytelling-Format mit Erkundungen rund um das Thema Fürsorge und Care, werden Initiativen, Künstler_innen, Care Arbeiter_innen, Wissenschaftler_innen, Kurator_innen eingeladen, die sich mit ähnlichen Inhalten befassen wie die aktuellen KEX Resident_innen. Die Gäste bringen einen Gegenstand, ein Zitat, eine Geschichte oder Werkzeug mit, das für die eigene Arbeit oder Inhalte steht. Beim Erzählen über das, was einem wichtig ist, werden Verbindungen geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht sowie Neues entdeckt und die Perspektiven verschoben.

Teilnehmer_innen:

Ema Benčíková
ist Regisseurin, Performerin, Pflegekraft und Kuratorin. Sie erforscht und fördert die Schnittstelle von queeren und Crip Communities. Ihre künstlerische- und soziale Arbeit konzentriert sich auf Trans-Verkörperung und Strategien der gegenseitigen Hilfe. Sie ist aktuell kültür gemma Fellow.

Marina Löbl ist Gründerin und Geschäftsführerin des Naschgarten, einem gemeinnützigen Verein, der Kindern einen Zugang zu Natur und gesunder Ernährung vermittelt. Seit drei Jahren beschäftigt sich die Volkswirtin und ehemalige Lehrerin mit dem Aufbau und der Umsetzung ihres Herzensprojekts. 

Nora Mayr ist freiberufliche Kuratorin, Dozentin am Node Center for Curatorial Studies und seit 2022 Teil des Angewandten Interdisziplinären Labors (AIL). Ihre kuratorische Arbeit konzentriert sich auf Formate jenseits der traditionellen Ausstellungsräume und -rahmen und experimentieren häufig mit starken Szenografien. Zu den Projekten der letzten Jahre gehören Ausstellungen in der Viborg Kunsthal, im Casino - Forum d‘Art Contemporain, Luxemburg und in der MeetFactory, Prag, sowie im öffentlichen Raum im Rahmen des Projekts Wandertag und Bussi aus Wien.

Ortsbezogene Kunst
Eine Gruppe Studierender und Alumni beschäftigt sich mit der Frage: „Was birgt die Zukunft des Dorfplatzes?“ Diese Frage wird auf den Zukunftshof übertragen und für mögliche Szenarien der Ort selbst, seine Umgebung sowie seine Geschichte erkundet. OK (Ortsbezogene Kunst) sind aktuell KEX Residents am Zukunftshof.

Jaroslava Tomanová arbeitet als freie Kuratorin in Prag. Ihr Interesse gilt Alternativen zu den vorherrschenden sozio-ökonomischen Modellen, die sich in gesellschaftlich relevanter künstlerischer Arbeit auftun. In ihrer aktuellen Arbeit beschäftigt sich Tomanová mit der Genderthematik in institutionellen Machtverhältnissen, den sozialen und politischen Aspekten von Care Work, emotionaler Arbeit und den damit verbundenen moralischen Dilemmata. Tomanová ist aktuell KEX Residentin am Zukunftshof.

Stephanie Winter ist Künstlerin, Regisseurin und Kuratorin. Mit ihrem performativen Büro SALON HYBRID und dem 2021 eröffneten MOTHERBOARD Artspace operiert sie an der Schnittstelle von künstlerischer Forschung, Performance, immersiver Installation und Film. Sie integriert sie u.a. Expertinnen, Künstlerinnen, Besucherinnen und andere lebendige Wesen in ihre Labore, Narrative und alternative Welten. Ihre Praxis umfasst das Erforschen neuer Praktiken des Lernens und Teilens von Wissen, Gefühlen, Nahrung, radikaler Fürsorge, ökologischen Notwendigkeiten sowie das Arbeiten mit inneren und äußeren Heilungsprozessen.

Diese Veranstaltungen könnten euch auch interessieren

6.6. - 13.7.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

26.9. - 31.10.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

14.11. - 14.12.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
Mehr lesen

Über die KEX

Was ist die Kunsthalle Exnergasse? Infos zu Ort und Personen.

Mehr lesen
Mehr lesen

KEX Residenz

Künstler_innen-Residenz und Research-Residenz der Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zur Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Mehr lesen

Open Call

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Residency.