Zeit

Do 16.11.2023
18:00 - 21:00 Uhr

Ort

Projektraum

(c) Rezzarte
AllgemeinKunstAusstellung

EDELVIBES 2.0 - Behind the Scenes

In the Open

Viele von euch haben EDELWEISS. schon gesehen, jetzt aber bekommt ihr EDELWEISS, wie ihr es noch nie zuvor erlebt habt!

Wir zeigen euch Geschichten, Momente und Lacher, die es nicht in die endgültige Fassung geschafft haben, die jedoch ein wichtiger Teil von EDELWEISS. und den Projektbeteiligten waren. 

Im Mittelpunkt dieses Abends steht die Vorführung einer “Behind the Scenes" Zusammenstellung des Films EDELWEISS. Wir laden euch dazu ein, die Komplexität der Emotionen zu erleben, die während der Dreharbeiten zu diesem sehr intensiven Film entstanden sind. In dieser Ausgabe von EDELVIBES, einer vom Film und der Bewegung EDELWEISS. inspirierten Veranstaltungsreihe, werden wir sehen, wie Lachen und Unbeschwertheit uns von sehr schweren Themen befreien können. Der Kurzfilm, um den es an diesem Abend geht, zentriert sich um die Freude und das Lachen von People of Color. Er bringt aber ebenso den Preis zum Ausdruck, der dafür oft gezahlt werden muss, und repräsentiert die Versionen von uns selbst, die wir sein können, wenn wir uns nicht im öffentlichen Raum befinden.

Bei EDELVIBES 2.0 - Behind the Scenes Celebration werden wir den WUK Projektraum für einen Abend des Feierns, der Reflexion und des Zusammenseins übernehmen. Das Programm beginnt mit einer Vorführung von ‘EDELWEISS. - Behind the Scenes’ mit Snacks und Getränken. Anschliessend gibt es die Gelegenheit, die rahmengebende Ausstellung In the Open - Eine Verhandlung öffentlichen Raums anzusehen, bevor es abschliessend ein ungezwungenes Get Together gibt, bei dem alle dazu eingeladen sind, den Abend tanzend und spaßend mit ihren Freund:innen zu beenden.

Diese Ausgabe von EDELVIBES findet in Zusammenarbeit mit IN THE OPEN - A NEGOTIATION OF PUBLIC SPACE und wird kuratiert von Fiona Irene Graf.

Diese Veranstaltung steht allen Teilnehmer:innen offen, ist aber ein Raum, in dem BIPoC in den Mittelpunkt gestellt, priorisiert und gefeiert werden. Wir laden die Besucher:innen ein, ohne Druck etwas beitragen zu müssen  oder sich aktiv zu beteiligen einfach zu kommen, zu lachen, die Kunst zu genießen und mit Freund:innen zu tanzen.

Edelweiss ist ein performativer Dokumentarfilm über die oft erschütternde Realität von People of Color in Österreich. Der Film ist eine offene Darstellung der Perspektiven vieler People of Color, die unterschiedliche Verbindungen zu Österreich haben; einige nennen es ihr Zuhause, andere haben es zu ihrer sogenannten ‘Heimat’ gemacht und wieder andere würden es nie als ‘Heimat’ bezeichnen. Edelweiss ist ein kritischer Liebesbrief an ein Land, das ein besserer Ort für diejenigen werden muss, die es seit Jahren zu einem besseren Ort machen

Home | Edelweiss Film


Anna Gaberscik (USA/AT) ist Anti-Rassismus-Trainerin und -Aktivistin, Performerin, Autorin und Regisseurin. In ihrer Arbeit liegt der Schwerpunkt auf Antirassismus und dem Hinterfragen patriarchaler, heteronormativer und weißer Narrative und Diskurse.

Anna ist die Gründerin von „Through Our Eyes“, einem interdisziplinären Projekt, das sich mit Antirassismus, Intersektionalität und Empowerment in verschiedenen kreativen Formen auseinandersetzt. Das Projekt entwickelt und kuratiert Aufführungen, Filme, Veranstaltungen und sogar Sensibilisierungstrainings mit einem antirassistischen Schwerpunkt – das Projekt „Through Our Eyes“ befasst sich mit schwierigen Themen durch eine kritische und zugleich kreative Linse.

Ihr aktueller Film mit dem Triangle Studio, EDELWEISS., ist ein performativer Dokumentarfilm über die oft erschütternde Realität von People of Color in Österreich. 


Wegen der WUK-Sanierung können Konzerte, Performances, Ausstellungen und Kindertheater vorübergehend nicht an ihren üblichen Spielorten stattfinden. Deshalb machen die vier Sparten im WUK kurzerhand gemeinsame Sache. Unter dem Titel "VERSUCHSANSTALT" kuratieren sie Programm im frisch sanierten Projektraum und verschränken ihre Themen und Formate in einem räumlichen und inhaltlichen Neben- und Miteinander.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.
Diese Veranstaltungen könnten euch auch interessieren

Hinter Fenstern und Türen

Führung durch das WUK

Mi 24.4.2024 und Di 14.5.2024

Eingangsbereich
(Währingerstraße 59, 1090 Wien)

Mehr lesen

Stimm- und Sprechtraining

für Autor_innen, Poetry-Slammer_innen und Erzähler_innen von Lagerfeuergeschichten.

Mo 3.6., Mi 5.6., Do 6.6.2024

AKN Raum

Mehr lesen

Workshop Buchbinden (9+)

Workshop mit dem Kollektiv des Kulturraums Ortbauer für Buchkunst

Mi 26. bis Fr 28. Juni 2024

Museum

Mehr lesen
Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zur Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Halle leer, Thaler
Mehr lesen

Open Call

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Residency.