Die WUK Arbeitsassistenz besucht The Ritz-Carlton, Vienna

Jugendliche sitzen an einem Tisch während Mitarbeiter_innen das Luxushotel präsentieren

Die WUK Arbeitsassistenz besucht The Ritz-Carlton, Vienna

Schon seit vielen Jahren besteht eine erfolgreiche Kooperation zwischen dem Luxushotel The Ritz-Carlton, Vienna und der WUK Arbeitsassistenz. Im Rahmen des Community Footprints-Programmes der Hotelkette wird jährlich ein 4tägiges Projekt gemeinsam veranstaltet.

Jugendliche und Mitarbeiter_innen bei der Hausführung im Luxushotel The Ritz-Carlton

Beitrag von Karin Andre, WUK Arbeitsassistenz

Schon seit vielen Jahren besteht eine erfolgreiche Kooperation zwischen dem Luxushotel The Ritz-Carlton, Vienna und der WUK Arbeitsassistenz. Im Rahmen des Community Footprints-Programmes der Hotelkette wird jährlich ein 4tägiges Projekt gemeinsam veranstaltet.

Auch heuer hatten wieder neun Jugendliche aus unterschiedlichen WUK-Projekten die einmalige Gelegenheit, an dieser Aktion teilzunehmen. Unter dem Titel „Succeed through Service“ bekamen die jungen Teilnehmer_innen einen Einblick in den beruflichen Alltag in der Hotellerie.

Am ersten Tag stellten sich uns alle Abteilungsleiter_innen des Hotels persönlich vor. Nachdem sich alle am hervorragenden Frühstücksbuffet bedient hatten, erzählten uns drei Hotelmitarbeiter_innen allerlei Wissenswertes über die Hotellerie und Gastronomie. Wir beschäftigten uns damit, was „Hotel“ denn für uns bedeute, wer schon einmal in einem Hotel war und welche Eindrücke man damals gewonnen habe. Wir lernten die Grundwerte kennen, an die sich alle Ritz-Carlton-Mitarbeiter_innen halten („We are ladies and gentleman, serving ladies and gentleman“). Außerdem erfuhren wir, welche Zweige alle zur Hotellerie/Gastronomie zählen. An Bereiche wie die Luftfahrt oder die Kreuzschifffahrt hätten wir alle spontan gar nicht gedacht. Höhepunkt des Tages war eine Hausführung, wo wir einige Zimmer, den Spa-Bereich und die VIP-Club-Lounge besichtigten.

Der zweite Tag stand unter dem Motto „Skills-Day“. Verschiedene Mitarbeiter_innen des Hotels erarbeiteten mit uns Inhalte zu unterschiedlichen Themen. Den Beginn machte eine Mitarbeiterin der Personalabteilung, die sich mit der Lehrlingsauswahl beschäftigt. Sie gab uns Tipps, worauf man bei Bewerbungen achten solle. Sie betonte die Wichtigkeit eines professionellen Bewerbungsfotos und eines guten Händedrucks beim Vorstellungsgespräch. Weiter ging es mit einem Workshop zum Thema Teamarbeit, wo wir nebenbei auch viel über Gänse und deren Teamwork gelernt haben. Für viele Jugendliche besonders interessant war der Vortrag von Souschef Franz, der uns einiges über gesunde Ernährung und Bewegung erzählt hat. Bei einer Fitnessübung konnten wir unsere körperliche Kraft und Ausdauer unter Beweis stellen. Nach einem erstklassigen Mittagessen erfuhren wir noch einiges zum Thema „Wie präsentiere ich mich bei einem Vorstellungsgespräch“.

Jugendliche bei der Hausführung im Luxushotel The Ritz-Carlton
Eine junge Frau mit Papagei auf der Schulter

Ein wesentlicher Grundsatz des Hotels ist es, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben und sich für soziale und Umweltschutz-Themen zu engagieren. Daher steht auch der 3. Projekttag immer ganz im Zeichen von ehrenamtlichem Engagement. Heuer fuhren wir ins Tierschutzhaus Vösendorf, wo wir im Papageienhaus der ARGE Papageienschutz mithalfen, unter anderem die Gehege zu reinigen, Käfige mit Spielzeug zu versehen und das Büro frisch auszumalen. Im Papageienhaus leben ca. 180 Papageien und Sittiche, die ordentlich Krach machen können, wie wir festgestellt haben.

Am 4. Projekttag durften die Projekt-Teilnehmer_innen nun selbst in die Rolle von Hotelmitarbeiter_innen schlüpfen. Für ca. 3 Stunden wurden sie mit passenden Uniformen ausgestattet und konnten in den verschiedenen Bereichen des Hotels wie Küche, Verkauf/Reservierung, Rezeption oder Guest Relations mithelfen. Als Belohnung gab es ein leckeres Essen im Hotelrestaurant.

Auch heuer wurden wieder einige der Projekt-Teilnehmer_innen zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Wir drücken ihnen ganz fest die Daumen, dass sie schon bald eine Lehrstelle beim The Ritz-Carlton, Vienna antreten können!

Jugendliche und Mitarbeiter_innen der Arbeitsassistenz im Luxushotel The Ritz-Carlton

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.