Wiener Senioren Zentrum

Alles für aktive Menschen im Alter

Vor über 30 Jahren hatte Herr Walter Hnat, Mitbegründer des WUK, die Idee, für ältere Menschen einen Ort der Begegnung zu schaffen, an dem deren geistige und körperliche Beweglichkeit gefördert wird, wo sie sich austauschen und/oder gemeinsam etwas unternehmen können. – Diese Idee wurde als Wiener Senioren Zentrum Wirklichkeit. Selbstverständlich hat sich im Laufe der Jahrzehnte so manches verändert, der Grundgedanke ist der gleiche geblieben und es freut uns, dass viele immer wieder gerne zu uns kommen. Das Herzstück unseres reichhaltigen Angebotes ist nach wie vor unser

WÖCHENTLICHER MONTAGTREFF

für alle, die geistig jung bleiben wollen, die Gesellschaft lieben und an vielen Themen interessiert sind. Pünktlich ab 14.30 Uhr finden Vorträge, Diskussionen oder Lesungen zu Themen aus den verschiedensten Bereichen, wie Kultur, Politik, Literatur, Gesundheit statt. Manchmal treffen wir uns außer Haus zu Führungen, Besichtigungen und Spaziergängen. Vorher ab 14 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem persönlichen Gespräch als Mitglied anzumelden.

AKTIVITÄTEN UND KURSE

Wir veranstalten teils in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Kurse, wie Erlernen einer Sprache, Gedächtnistraining, Singen u.v.m. sowie Museumsbesuche und Wanderungen. – Unseren Mitgliedern ermöglichen wir zu günstigen Konditionen Theater-, Konzert- und Opernbesuche. Eine umfangreiche Bibliothek steht kostenlos zur Verfügung.

INFORMATIONEN

Zur Information über die aktuellen Angebote erhalten unsere Mitglieder das monatlich erscheinende „Kleine Blatt“ kostenlos zugeschickt. Auszugsweise können Sie dieses downloaden. Sollten Sie Mitglied werden wollen, stehen wir Ihnen nach vorheriger telefonischer Anmeldung während der Bürostunden gerne zur Verfügung.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.