Preis

€ 20 | 15 | 10

Ort

Saal

© Vojtěch Brtnický
Performance, Tanz, TheaterFestivalPerformanceZeitgenössischer Zirkus
ON THE EDGE #8

Viktor Černický (CZ): PLI

22 Konferenzstühle, ein besessener Rhythmus und ein hingebungsvoller Mensch

PLI vereint 22 Konferenzstühle, einen besessenen Rhythmus und einen hingebungsvollen Performer. Auf einer weißen Plattform bemüht der Protagonist sich entschlossen um die unendliche Konstruktion, Dekonstruktion und Rekonstruktion des Universums. Das Ergebnis ist ein intelligentes und spielerisches Solo zwischen Zirkus und Tanz - und eine physische Metapher für endloses menschliches Streben und Durchhaltevermögen. In Anlehnung an die Philosophie von Gottfried Willhelm Leibniz ist PLI eine unvorhersehbare und humorvolle Performance, bei der barocke Robustheit durch räumliche Bescheidenheit und materiellen Minimalismus ersetzt wird.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

Viktor Černický ist Tänzer und Dramaturg. Seine Arbeit -  angesiedelt zwischen Tanz, Zirkus und Bildender Kunst - wurde mit dem Total Award und Publikumspreis der Tschechischen Tanzplattform 2019 ausgezeichnet und wiederholt von TANEC Prag unterstützt. Die Performance PLI wurde von vielen europäischen Spielstätten und Festivals präsentiert - u.a. in Paris, London, Ljubljana, Helsinki, Barcelona und Rom. Viktor Černický ist Twenty20-Künstler bei Aerowaves - einer renommierten Plattform für innovative Tanzproduktionen in Europa.

© Vojtěch Brtnický

Tickets

Mit der Saison 2022 | 2023 führen wir ein Wahlpreissystem ein. Das heißt, ihr, unser Publikum, entscheidet selbst, wie viel ihr zahlen könnt. Zur Auswahl stehen € 20, € 15 und € 10. Weitere Informationen zu unserem Wahlpreissystem findest du hier.

Gönn' dir Festival-Feeling und sichere dir ein vergünstiges Kombiticket für die Performance von Sebastian Berger und Viktor Černický am 20. oder 21. November! Bei zwei Veranstaltungen gilt das Wahlpreissystem € 25 | 20 | 15.

App ins WUK! Mit der TicketGretchen-App noch schneller Karten sichern.

Inhaber_innen eines Kulturpasses melden sich mit ihren Kartenwünsche sowie einem Scan oder Foto des gültigen Ausweises bitte bei performingarts@wuk.at.

Die Abendkassa öffnet eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Hinweise

Die Performance dauert ca. 40 Minuten ohne Pause.
Die Vorstellung ist ohne Lautsprache.
Für das Publikum stehen Sitzplätze auf Stühlen ohne Armlehnen zur Verfügung.
Das WUK ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U6, Straßenbahn 37, 38, 40, 41, 42).
Der Zugang zu Saal und Foyer ist stufenlos, es gibt eine Toilette mit Haltegriffen.
Es stehen Rollstuhlplätze zur Verfügung. 

Bei allen Fragen erreichst du uns unter performingarts@wuk.at oder das Infobüro unter 01 401 210

Diese Performances könnten dir ebenfalls gefallen:

Mi 15. bis Do 16.2., 19:30 Uhr; Fr 17.2.2023 21 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Fr 17. und Sa 18.2., 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Sa 25.2.2023, 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

makemake produktionen: UNISONO

Von Einklang zu Norm, von Norm zu Einklang

Mi 1. bis Mo 6.3.2023

Projektraum

Mehr lesen

WUK NEWSLETTER und PROGRAMMFOLDER

Immer Bescheid wissen über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und interessante Themen?
Melde dich hier zu den unterschiedlichen WUK Newslettern an oder erhalte den monatlichen WUK Programmfolder.

HIER ANMELDEN