Eröffnung/Präsentation

Do 24. Mai, 18.00 Uhr

Ausstellungsdauer

Do 24. Mai bis Fr 8. Juni,
ganztägig

Performance

Sa 9. Juni, 13.00 Uhr

Anmeldung zur Teilnahme

Sa 9. Juni, 11.30 Uhr

KunstInstallation
Kunstzelle im WUK Hof

Cansu Ergün

Touch the box

Als zentrales Objekt der Präsentation von Cansu Ergün fungiert ein iPhone X, 64 GB, das aktuell leistungsstärkste Handy der Welt, das während der Ausstellungsdauer von drei Wochen in der KUNSTZELLE präsentiert wird. An den Scheiben der Zelle haften von Emoticons abgeleitete Piktogramme in Form von Händen. Die Hände verweisen auf das Objekt der Begierde, welches längst zu einem gesellschaftlichen Fetisch geworden ist und nun im Mittelpunkt der Präsentation steht. Die Ausstellung selbst ist weniger eine klassische Repräsentationsform,  als vielmehr ein Teaser für das bevorstehende Event vom 9. Juni 2018.

Die interaktive Performance „Touch the Box“ leitet sich von den in den Nullerjahren besonders in der Türkei populären TV-Gameshows Touch the Truck oder Touch Me ab. Die Teilnehmenden dieser Realityshows, denen es gelang das Objekt der Begierde, beispielweise ein Auto, am längsten zu berühren, was sich über Tage hinziehen konnte, gingen als Gewinner_innen hervor und konnte eben jenes Gut mit nach Hause nehmen.

In Cansu Erguns Transformation dieses Prinzips wird die KUNSTZELLE zum Setting für eine öffentliche Show, in der das ausgestellte iPhone X zum umkämpften Objekt wird. Wem es gelingt, am längsten die Box, die Vitrine des iPhone X, zu berühren wird das begehrte Handy gewinnen!

Anmeldung
Sa 9. Juni ab 11.30 Uhr vor der Veranstaltung
Die Teilnahme ist aus sicherheitstechnischen Gründen auf die ersten 50 angemeldeten Personen beschränkt.

Ort
neben der KUNSTZELLE im Hof

Start:
13.00 Uhr

Regeln/Handlungsanweisungen:

  • Teilnehmer_innen, die ihre Hand von der Zelle nehmen, werden disqualifiziert.
  • Teilnehmer_innen, die Pin entfernen, werden disqualifiziert.
  • Es gibt keine Pausen, z.B. um auf die Toilette zu gehen
  • Es gibt keine Sitzpausen, aber Knien ist erlaubt.
  • Das Dach der Zelle darf nicht betreten werden und gilt nicht als Berührungsfläche.
  • Trinken und Essen ist erlaubt.
  • Jede Art von körperlicher und verbaler Belästigung, rassistisch, homophob oder sexistisch, wird nicht toleriert und führt zur Disqualifikation.
  • Mindestalter: 18 Jahre.

Die Performance „Touch the Box“ findet mit MAZE, Labyrinth Kunstproduktion WUK am 9. Juni statt, welches um 15 Uhr beginnt.

Eine Kooperation der Klasse TransArts/Roman Pfeffer/Universität für Angewandte Kunst und der KUNSTZELLE/Christine Baumann mit drei Projekten von Studierenden.

Barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen
Kunstzelle ein Projekt im WUK  von Christine Baumann

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

23. Januar – 29. Februar 2020

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Johanna Dohnal und die IntAkt

Ausstellung zum 10.Todestag von Johanna Dohnal

Do 20.2. bis Fr 28.2.2020

IntAkt Galerie

Mehr lesen

Transform

Wochenendkurse Zeichnen, Bildhauerei, Aktzeichnen

Kunstwochen- und Wochenendkurse von März - Juli 2020

Mehr lesen

2. März 2020 - 3. Mai 2020 ganztägig

Mehr lesen

Mo 2.3.2020 bis Sa 4.4.2020

Fotogalerie Wien

Mehr lesen

diaries 2019 - one picture every day

Julia Hürter und Christine Baumann

Sa 21. März - Di 24. März 2020

WSB Studio (ehem. KEX Studio)

Mehr lesen

KEX Newsletter

Melde dich hier zum Newsletter der Kunsthalle Exnergasse an, um über Ausstellungen und Veranstaltungen informiert zu werden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.