Theater ASOU_Die Geggis_(c)Eva Buchinger
Zeit

So 14.04.2024 bis Mi 17.04.2024

Preis

€ 12 | 10

Ort

Museum

© Eva Buchinger
KinderTheater

Die Geggis (4+)

Gastspiel von Theater ASOU, Graz

von Mira Lobe, Verlag Jungbrunnen

Ein Stück über das Ablegen von Vorurteilen, das Einreißen von Grenzen und von einer großen Freundschaft.

„Wer die Geggis sind? In kurzen Worten: Es gibt zwei Sorten: die FELSGEGGIS und die SUMPFGEGGIS. Felsgeggis sind rot, können klettern und klimmen; Sumpfgeggis sind grün, können tauchen und schwimmen. Im nächtlichen Dunkel kann man die beiden kaum unterscheiden. Doch können die beiden einander nicht leiden! Weil sie sich stets aus dem Wege gehn, hat keiner den andern jemals gesehn.“

Noch nie hat ein Sumpfgeggi einen Felsgeggi gesehen – und umgekehrt. Trotzdem leben die Geggis in Feindschaft. Da begegnen einander eines Tages die Geggikinder Gil und Rokko. Wie die beiden verloren gehen und so zueinander finden, erzählt diese Geschichte.

"Die Geggis" ist eine der beliebtesten Geschichten der berühmten Kinderbuchautorin Mira Lobe. Die erstmals 1985 erschiene Geschichte hat auch fast 40 Jahre später nichts von ihrer Aktualität eingebüßt: Mit großem Wortwitz und eingängiger Reimsprache werden die Themen Fremdenhass und Freundschaft kindgerecht verhandelt und demonstriert, dass Kinder sich gegen Vorurteile stellen und zu ihrer Überwindung beitragen können.

Das Grazer Theater ASOU inszeniert diesen Stoff für das junge Publikum mit viel Liebe zum Detail und zur Sprache.

Pressestimmen

"Mit Schelm, Charme und musikalischer Garnitur überträgt das Grazer Theater Asou Mira Lobes Kinderbuch erfrischend einfallsreich auf die Bühne [...]. Sprachlich spielt die Inszenierung fantasievoll mit Vers und Lautmalerei, und sorgt beim jungen Publikum für lautstarke Verzückung. Ursula Litschauer und Birgit Unger verkörpern dank schnellster Kostümwechsel zwei ganze Geggi-Familien, die mal im grünen Fransen-Cape, mal mit roter Baseballkappe auftreten und dann wieder Rollen tauschen, um die Verwandtschaft zu verwirren. Aber wer ist denn nun ein Sumpf- und wer ein Felsgeggi? Als sich die früheren Feinde unter Beifall versöhnen, ist das gar nicht mehr so wichtig."
Johanna Kompacher, www.jungekritik.com

Besetzung / Team

  • Regie: Gernot Rieger, Michael Hofkirchner
  • Schauspiel: Ursula Litschauer, Ursula Urban, Birgit Unger
  • Bühnenbild: Christian Heuegger
  • Kostüm: Katharina Krois, Barbara Häusl
  • Lichtdesign: Christina Weber

Theater Asou

 

 

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

Die Regentrude (4+)

Puppen- und Objekttheater mit Live Musik

6.03.2024 bis 10.03.2024

Museum

Mehr lesen

Nächstes Level: Held_in sein! (6+)

Wiens erste Impro-Show für junges Publikum

So 10.3.2024
15.00 - 16.00 Uhr

Museum

Mehr lesen

Mi 13.3.2024
20.00 - 22.00 Uhr

Museum

Mehr lesen
 Theater ASOU_Die Geggis_(c)Eva Buchinger

Die Geggis (4+)

Gastspiel von Theater ASOU, Graz

14.04.2024 -17.04.2024

Museum

Mehr lesen

Erdbeben in London (14+)

Das SchauSpielWerk Rita Dummer

Mi 22.5.2024
19.00 - 20.00 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Newsletter WUK KinderKultur

Der WUK KinderKultur-Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Vorstellungen und andere interessante Veranstaltungen. (Bild: Viktoria Herbig)

Mehr lesen

Für Pädagog_innen

Wichtige Informationen für Schulklassen und Kindergruppen

Mehr lesen
Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Frequently Asked Questions

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu den Themen Tickets und Veranstaltungen

Frequently Asked Questions