Start in die neue Projektphase

Stand der Bildungsberatung mit unterschiedlichen Foldern und Zetteln

Start in die neue Projektphase

10 Jahre Bildungsberatung in Wien

Auch in Zukunft beratet die Bildungsberatung in Wien viele Menschen kostenfrei und professionell.

Beitrag vom Team der WUK Bildungsberatung

Die Berater_innen des Projektes Bildungsberatung in Wien haben allen Grund zur Freude: Das Projekt wurde mit 1. September 2018 verlängert. Somit können wir weiterhin vielen Menschen kostenlose, trägerneutrale und auf die individuellen Interessen und Stärken eingehende Beratung bieten.

Der Stand der Bildungsberatung in Wien beim Ottokring Penzing Fest 2018

Das bisherige facettenreiche Beratungsangebot von Einzelberatungen, Gruppenberatungen und Workshops bleibt bestehen. Der Schwerpunkt liegt allerdings in der neuen Projektlaufzeit auf Einzelberatungen, die ganz einfach im online Kalender zu buchen sind: termin.bildungsberatung-wien.at

Sollte der_die Kund_in den Termin nicht wahrnehmen können, ist es leicht möglich, den Termin zu stornieren. Der_die Berater_in bekommt per Mail eine Stornierung und der Beratungstermin ist wieder offen für eine_n andere_n Kund_in!

Neben den vielen Einzelberatungen gelingt es dem Bildungsberatungsteam vom WUK, die Gruppenberatung weiterzuführen. Unsere erfolgreichen „Aushängeschilder“ machen uns und den Kund_innen große Freude: "Kompetenz + Beratung", ein 8-stündiger Workshop, der monatlich angeboten wird sowie „Endlich handeln“, ein Workshop, der auf dem Züricher Ressourcen Modell beruht, 4,5 Stunden dauert und alle zwei Monate veranstaltet wird. Wir bekommen mehrheitlich das Feedback, dass die herausgearbeiteten Kompetenzen bzw. das Motto-Ziel (sich) sehr positiv (aus)wirken.

Themenzentriert beraten wir freitags im WUK zwischen 15.00 und 16.40 Uhr im Gruppensetting ganz ohne Anmeldung. Neue Inhalte sind "Schreiben über mich?!" (Was macht ein gutes Motivationsschreiben aus?) und "Online bewerben!"

Auch die aufsuchenden Beratungs- und Informationsveranstaltungen sind seit September gut verlaufen. Bei Veranstaltungen in Ottakring („Wir in Ottakring und Penzing“) und in Hernals (Gesundheits- und Sozialmesse) konnten wir zahlreiche Menschen über unsere Angebote informieren. Im Rahmen der Wochen für Weiterbildung und Beruf vom WAFF konnten wir den Standort Bräuhausgasse der Bildungsberatung in der Bezirksvorstehung Margareten erfolgreich bewerben.

Jetzt, Im Herbst 2018 blicken wir auf 10 Jahre Bildungsberatung zurück! Es wird uns 2019 antreiben, eine einfache Form des „Distance Conselling“ im WUK-Team auf die Beine zu stellen: Eine mehrsprachige Telefoninfo wird Interessierten helfen, leichter Zugang zu unserem Angebot zu finden. Außerdem arbeiten wir daran, 2019 den Qualipass vom WAFF und AMS auch für Kund_innen in unseren Beratungen anlegen zu können.

Es ist viel passiert und es wird nicht langweilig! Das Beratungsangebot der Bildungsberatung in Wien hat sich bewährt, wird mit Innovation angereichert und reagiert auf Bedürfnisse der Kund_innen.

Am 8. November laden wir am Tag der offenen Tür in der Bräuhausgasse ein, unsere Erfahrungen, Herausforderungen und Methoden zu teilen und kennenzulernen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Artikel lesen

Wege in die Selbstermächtigung

Harder, better, faster, stronger. Das war der WUK Bildungs- und Beratungstag 2018

Ein junger Mann von hinten triumphierend mit erhobenen FäustenArtikel lesen

MutmacherInnen

Ein Testimonial von A|B|O Jugend

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.