Bezirksvorsteherin Saya Ahmad zu Besuch im WUK

Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, Bezirksrat Jakob Linke , WUK Gechäftsleiter Christoph Trauner und WUK Obfrau Ute Fragner beim GEspräch im WUK Hof

Bezirksvorsteherin Saya Ahmad zu Besuch im WUK

Bezirksvorsteherin Saya Ahmad war am 1. August zu Besuch im WUK.

Beitrag von Christoph Trauner, Geschäftsleiter WUK Bildung und Beratung

Im Rahmen eines Grätzelspaziergangs schaute Frau Bezirksvorsteherin Mag.a Saya Ahmad in Begleitung von Bezirksrat Jakob Linke am 1.8.2018 im WUK vorbei. An diesem Sommernachmittag konnte sich Frau Bezirksvorsteherin ein Bild davon machen, welch buntes Treiben im WUK-Hof trotz drückender Hitze herrschte.

Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, Bezirksrat Jakob Linke , WUK Gechäftsleiter Christoph Trauner und WUK Obfrau Ute Fragner beim GEspräch im WUK Hof
von li. nach re.: WUK Geschäftsleiter Christoph Trauner, Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, WUK Obfrau Ute Fragner und Bezirksrat Jakob Linke.
Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, Bezirksrat Jakob Linke , WUK Gechäftsleiter Christoph Trauner und WUK Obfrau Ute Fragner beim GEspräch im WUK Hof

Ute Fragner, Obfrau des Vereins WUK, und Christoph Trauner, Geschäftsleitung für den Bereich WUK Bildung und Beratung, berichteten über die aktuellen Vorhaben des WUK. Sehr rasch wurden dabei Themen identifiziert, die sowohl ein Anliegen des Bezirks als auch des WUK darstellen. Beispielsweise gab es hohes Interesse an dem Angebot Bildungsberatung in Wien, bei dem das WUK in der Währinger Straße ein sehr niederschwelliges Format anbietet.

Damit die vielfältigen Aktivitäten auch in Zukunft im aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäude stattfinden können, braucht es allerdings dringend Investitionen in die Bausubstanz, die aus Mitteln des Vereins nur zu einem Teil zu leisten sind, wie Ute Fragner ausführte.

Frau Bezirksvorsteherin Mag.a Ahmad ließ keinen Zweifel darüber aufkommen, dass das WUK nicht nur für den Bezirk, sondern für ganz Wien einen außerordentlichen Stellenwert aufweist und sagte erfreulicher Weise ihre Unterstützung in den Verhandlungen mit der Stadt Wien zu.
Damit das WUK auch in Zukunft ein Ort der Begegnung im Bezirk sein kann!

Pressesprecherin Stefanie Grubich, Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, Bezirksrat Jakob Linke , WUK Gechäftsleiter Christoph Trauner und WUK Obfrau Ute Fragner beim GEspräch im WUK Hof

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.