Zeit

Mi 23. September 2015, 20.00 Uhr

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Daniel Hafner, „ohne Titel“, 2009, Foto: Bernd Hofbauer, Detail
Kunst

KEX Open Material 2

Daniel Hafner

KEX Open Material
Daniel Hafner

Mittwoch, 23.09.2015, 20 Uhr

Daniel Hafner (*1979, A)
Jenseits von Fake und oberflächlicher Trickserei sind die Interventionen des bildenden Künstlers Daniel Hafner angesiedelt, obwohl sie hart an der Grenze zwischen Alltagsrealität und erkennbarem künstlerischen Eingriff agieren. Implizit werden damit auch die jeweils spezifischen Ortsgeschichten thematisiert und die BetrachterInnen in ein subtiles künstlerisches Spiel mit potentiellen Möglichkeiten der uns umgebenden Lebenswelt gelockt. Im Rahmen des „KEX Open Material“ wird ein Traum Ausgangspunkt für eine räumliche Anordnung von Objekten.

„ohne Titel“
Herbst, Blätter, Haufen. Kleine Maschinen da, dort. Lange Rohre.
Ein stilles Bild. Keine Bewegung.


Eine Veranstaltung im Rahmen von:

KEX Open Material
4 mal 50-Minuten Experimente
Raum und Zeitraum von 400 m² und 50 Minuten für Kunst und Material.
Eingeladene Akteur/innen definieren in diesem Rahmen ihren Zugang zu Materialität, Materialbegriffen und –flüssen in ihren künstlerischen Produktionsprozessen.
Angesiedelt zwischen spezifischen Potentialen und Friktionen von Material und den Forderungen künstlerischer Intention sollen ästhetische Entscheidungen, Formtransfer und Kollaborationen durch experimentelle Präsentationsformen verschiedenster künstlerischer Positionen in den Vordergrund gerückt werden.
KEX Open Material wird jeden Mittwoch zwischen 16.September und 7.Oktober 2015 stattfinden und kooperativ von der Kunsthalle Exnergasse geführt.

16.09.2015, 20 Uhr Fiona Rukschcio
23.09.2015, 20 Uhr Daniel Hafner
30.09.2015, 20 Uhr Karl-Heinz Ströhle
07.10.2015, 20 Uhr Elisabeth Wildling
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.