Roman Rauch (c) Jasmie Deporta
Zeit

Fr 17. Mai 2019, 22.00 Uhr

Preis

€ 10,00

Ort

Foyer

Roman Rauch (c) Jasmie Deporta
AllgemeinMusikWUK retten

WUK retten mit Lo-ve-fi

mit Roman Rauch, Luv Shack, Bört, Tina303 und DJ Gusch

Lo-ve-Fi über Lo-ve-Fi

"Wir sind ein kleines Kollektiv, das mit der Partylandschaft in Wien unzufrieden war bzw. ist, weil wir finden, dass House-Musik nicht die Repräsentation bekommt, die sie verdient hat. Mit Lo-ve-Fi wollen wir vor allem der neuen Generation von Producer_innen, die über das Internet bekannt wurde, eine Plattform bieten. Das WUK liegt uns am Herzen, weil wir dort einige unserer ersten Livemusik-Erlebnisse hatten und wir das den kommenden Generationen auch ermöglichen wollen. Außerdem steht das WUK für so viel mehr als tolle Konzerte, und es wäre schlimm, wenn Wien diesen Ort verlieren würde."

Line-Up

Tina303

Beeinflusst vom individuellen und vielseitigen Sound von Wien, von Leuten wie Electric Indigo, DJ Pure oder DJ Hell und der Entwicklung der Techno-Musik entwickelte Tina303 ihren ganz eigenen Stil des DJings: Es muss funky sein - aber gleichzeitig muss die Musik anspruchsvoll und doch unantastbar sein.

Luv Shack

Luv Shack Records wurde 2011 von Simonlebon, Lee Stevens LeSale und Jakobin & Domino gegründet. Im Jänner 2012 veröffentlichten sie den ersten Vinyl Release LUV001. Die Mischung aus Deep House, Disco und New Wave brachte sie auf Anhieb in internationale Charts und DJ Playlists. Mit Künstler_innen wie Space Echo, Hard Ton, Moodtrax, Rotciv oder Guiddo hat Luv Shack Records seinen Roster erweitert und 27 weitere digitale und Vinyl-Releases veröffentlicht, mit Features und Remixes von illustren Namen wie Jamie Lidell, Dimitri From Paris oder dem Salzburger Demuja.

Roman Rauch 

Roman Rauch ist ein kompromissloser Musiker, der seine musikalischen Grenzen überschreitet und Qualität in allem, was er tut, aufrechterhält. Er ist nicht nur ein fantastischer Live-Act, sondern auch ein brillanter DJ, der Deep House mit Broken Beat und anspruchsvoller Electronica verbindet, mit einer Anspielung auf Chicago und Detroit - tief, rau und echt.

Bei diesen Veranstaltungen kannst du das WUK retten:

WUK retten mit Club Schmafu

Gender-Kalender Release Party

Sa 23. März 2019, 20.00 Uhr

Foyer

Mehr lesen

WUK retten mit Breakdance

WeJammin' - Break Benefiz Jam

Fr 17. Mai 2019, 15.00 Uhr

Foyer

Mehr lesen
Roman Rauch (c) Jasmie Deporta

WUK retten mit Lo-ve-fi

mit Roman Rauch, Luv Shack, Bört, Tina303 und DJ Gusch

Fr 17. Mai 2019, 22.00 Uhr

Foyer

Mehr lesen
Low (c) Paul Husband

Low

WUK retten

Mo 01. Juli 2019, 20.00 Uhr

Saal

Mehr lesen

WUK retten. Jetzt!

Das WUK braucht dringend Unterstützung.

Jetzt spenden

Diese Artikel könnten dich interessieren:

Artikel lesen

Danke und der Stand der Dinge

47.500 EURO BIS MITTE JÄNNER GESPENDET!

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.