Preis

Eintritt frei

Ort

Fotogalerie Wien

Who’s Afraid of Blue, Red and Green?
© Günther Selichar, Bildrecht, Wien 2020
KunstAusstellung

WERKSCHAU XXV: Günther Selichar

NO MEDIA BEYOND THIS POINT

WERKSCHAU XXV ist die Fortsetzung der seit über 20 Jahren jährlich stattfindenden Ausstellungsreihe der FOTOGALERIE WIEN, in der zeitgenössische Künstler_innen präsentiert werden, die wesentlich zur Entwicklung der künstlerischen Fotografie und neuen Medien in Österreich beigetragen haben. Gezeigt wurde bisher ein Querschnitt durch das Schaffen von Jana Wisniewski, Manfred Willmann, VALIE EXPORT, Leo Kandl, Elfriede Mejchar, Heinz Cibulka, Renate Bertlmann, Josef Wais, Horáková + Maurer, Gottfried Bechtold, Friedl Kubelka, Branko Lenart, INTAKT – Die Pionierinnen (Renate Bertlmann, Moucle Blackout, Linda Christanell, Lotte Hendrich-Hassmann, Karin Mack, Margot Pilz, Jana Wisniewski), Inge Dick, Lisl Ponger, Hans Kupelwieser, Robert Zahornicky, Ingeborg Strobl, Michael Mauracher, PRINZGAU/podgorschek, Maria Hahnenkamp, Robert F. Hammerstiel, Sabine Bitter & Helmut Weber und Michaela Moscouw. Für die diesjährige Werkschau konnte die Fotogalerie Wien den Künstler Günther Selichar gewinnen. Zur Ausstellung erscheint eine Edition und ein Katalog.

EDITION ZUR WERKSCHAU GÜNTHER SELICHAR
Aus der Serie: NO MEDIA BEYOND THIS POINT, 2019/20
Inkjet-Direktdruck auf Bilderdruck matt 135 g, 30,5 x 210 cm
Auflage: 50 + V, handsigniert und fortlaufend nummeriert in Kartonrolle
Preis: € 450,- (exkl. Versandspesen)
© Günther Selichar, Bildrecht, Wien 2020

Die Ausstellung zeigt mittels ausgewählter Werke aus den 1980er- und 2000er- Jahren sowie ganz aktueller Arbeiten die Entwicklung eines medienreflexiven Werkes, welches sich insbesondere dem Phänomen des Monitors als unserem „Fenster zur Welt“ widmet und das sich in vielfältiger Weise zu bestimmten kunsthistorischen, philosophischen und wissenschaftlichen Positionen ins Verhältnis setzt.

Veranstalterin: Fotogalerie Wien

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

29. Oktober - 22. Jänner 2021

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Stop making No Sense

Arne Lößl und Martin Schotte kuratiert von Kave Atefie

Sa 5.12.2020
14.00 - 22.00 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Mo 7.12. und Di 8.12.2020

Projektraum

Mehr lesen

Embrace

Weihnachtsausstellung der IntAkt

Mo 14. - Do 17. Dezember 2020, 17.00 - 19.00 Uhr

WSB-Studio

Mehr lesen

KEX Newsletter

Melde dich hier zum Newsletter der Kunsthalle Exnergasse an, um über Ausstellungen und Veranstaltungen informiert zu werden.

Mehr lesen

Anfahrt

So findest du zu uns!

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen