Ort

Foyer

© Johann Walter Bantz
Performance, Tanz, TheaterFestivalFilmPerformanceZeitgenössischer Zirkus
ON THE EDGE #8

ON THE EDGE Filmscreenings

Während des Festivals ON THE EDGE zeigen wir im Foyer Kurzfilme aus dem Bereich der experimentellen Zirkuskunst.

Elodie Guézou: Perspectives

Perspectives ist ein Spiel mit Blickwinkeln, Fluchten und Achsen. Wenn sie auf den verschiedenen Ebenen des Leuchtturms umherschwebt, gelingt Elodie Guézou ein akrobatischer Balanceakt zwischen Innen und Außen, bei dem beide Dimensionen fließend ineinandergreifen.

Von und mit: Elodie Guézou, Matthias Castegnaro (Video)
Frankreich, 2020

Freitag 18. bis Montag 21. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

Chloé Moglia: Horizon

Horizon ist ein Spiel zwischen der Trapezistin und einer schlanken Struktur, die sowohl als skulpturales als auch als tragendes Element dient. In dieser Konstellation erschafft Chloé Moglia ein schwereloses Spektakel, das sich perfekt in seine Umgebung einfügt.

Von und mit: Chloé Moglia, Evan Bourdin und Haroun Chehata (Video)
Frankreich, 2020

Freitag 18. bis Montag 21. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

About Laura Murphy

Laura Murphy thematisiert in ihrer Arbeit auf leidenschaftliche, witzige und kompromisslose Art und Weise Gegensätze in der Gesellschaft und fordert zum Nachdenken auf. Ihr primäres Medium ist der Körper, das Vertikalseil ist ihr dabei Gefährtin und Gegenspielerin zugleich. Dabei scheut sie sich nicht, sich und das Publikum herausfordernden Situationen auszusetzen und stellt immer wieder in Frage, warum und wie etwas auf der Bühne gezeigt wird. Mit gnadenlosem Tabubruch adressiert Laura Murphy offen weibliche und queere Sexualität und lässt Verletzlichkeit als Stärke sichtbar werden. Kritik an und Liebe zum Zirkus fließen in ihrer Arbeit nahtlos ineinander.

Von und mit: Laura Murphy, Filip Jacobson (Video)
Deutschland, 2021

Freitag 18. bis Montag 21. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

Verena Schneider & Charlotte Le May: Handstand Memories

Handstand Memories zeigt einen Teil der Handstand-Recherche, welche im Rahmen von ALTER entwickelt wurde. Das Video ist ein kreativer Versuch, die Trainingspraxis zu dekonstruieren und Momente von Balance, Körperkontrolle, Spannung und Loslassen sichtbar zu machen.

Von und mit: Verena Schneider, Charlotte Le May, Katharina Rabl (Regie), Paula Tschira (Kamera)

Donnerstag 24. bis Samstag 26. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

Verena Schneider & Charlotte Le May: Hugs

Ein Körper vorn, ein Körper dahinter. Zwei Menschen umarmen sich, in ständiger Veränderung, mit gegenseitiger Fürsorge. Eine choreographische Form des Umarmens entsteht. Das Video basiert auf choreographischen Ideen, die für die Performance ALTER entwickelt wurden.

Von und mit: Verena Schneider, Charlotte Le May, Katharina Rabl (Regie), Paula Tschira (Kamera)

Donnerstag 24. bis Samstag 26. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

Darragh McLoughlin: Variations of Stickman

Variations of Stickman ist eine Neuinterpretation der Live-Performance STICKMAN als Video-Ausstellungsarbeit. Die Performance STICKMAN ist in seiner Essenz ein Spiel mit der Dichotomie zwischen Titel und Bild in der visuellen Kunst. So scheint es nur passend, den Kreis zu schließen und das Werk von der Bühne zurück in die Galerie zu übertragen.

Von und mit: Darragh McLoughlin, Mishka Kornai (Kamera)

Donnerstag 24. bis Samstag 26. November 2022  ab 19 Uhr | Foyer

 

Tickets

Die Filmscreenings sind während des Festivalzeitraums ab 19 Uhr im Foyer kostenfrei zugänglich. Es ist kein Ticket dafür erforderlich.

Diese Performances könnten dir ebenfalls gefallen:

Heimweh

Eine performative Installation von DARUM

Di 29. bis So 18.12.2022, 19:30 Uhr

WUK performing arts unterwegs

Mehr lesen

Mi 7. bis Mo 12.12.2022, 20 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

PCCC* #20: The Legendary Lesbian Haircut

Vienna's First Queer Comedy Club

Mo 12.12.2022, 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

makemake produktionen: UNISONO

Von Einklang zu Norm, von Norm zu Einklang

Mi 1. bis Mo 6.3.2023

Projektraum

Mehr lesen

WUK NEWSLETTER und PROGRAMMFOLDER

Immer Bescheid wissen über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und interessante Themen?
Melde dich hier zu den unterschiedlichen WUK Newslettern an oder erhalte den monatlichen WUK Programmfolder.

HIER ANMELDEN