Jugend ohne Gott, Das Schauspielwerk_Rita Dummer, Mai 2019_WUK (c) Körberl, Joseph
Termine

Mo 20. bis Mi 22. Mai 2019

Ort

Projektraum

KinderTheater
14+

Jugend ohne Gott

von Ödön von Horvath

Ein diktatorisches System zollt gesellschaftliche Anpassung. Ein junger Lehrer, glaubt sich aus den schlimmsten Verstrickungen seiner Schüler und derer regimetreuen Eltern heraushalten zu können. Er beobachtet kritisch die Entwicklungen im System, den Zerfall der Moral, er zweifelt, aber er hält fest am Prinzip der Nichteinmischung. Ein Durchschnittsliberaler - vertritt moralische Standards, wertet aber nicht und macht sich dadurch nicht schmutzig. Demgegenüber stehen seine Schüler - systemtreu. Er erlebt sie als anonym, emotionslos und kalt. Als auf einem militärischen Zeltlager ein Mord geschieht, muss sich der Pädagoge mit seiner eigenen Mitschuld auseinandersetzen und beginnt schließlich nach dem großen Unbekannten mit den „hellen runden Augen – wie ein Fisch“, nach der Wahrheit zu suchen.

Horváths Roman sollte ursprünglich unter dem Titel "Das Zeitalter der Fische" erscheinen - eine Anspielung auf die Mitläufer des nationalsozialistischen Regimes, emotionslos und kalt, nie aus dem schützenden Schwarm herausschwimmend, ohne eigenständiges Denken der allgemeinen Propaganda folgend. "Es ist ein Buch gegen die geistigen Analphabeten…"

Gegen Ende des Romans stellt Horváth eine Gleichung auf: der Lehrer/Ich-Erzähler der selbst nicht an Gott glaubt, kommt  zur Erkenntnis: „Gott ist die Wahrheit.“ Diese Wahrheit ist der Jugend abhandengekommen.

Das Schauspielwerk / Jugend

Das SchauSpielWerk ist ein ambitioniertes Jugendensemble, das mit großer Leidenschaft Klassiker der Theaterliteratur und zeitgenössische Kinder- und Jugendstücke umsetzt, oftmals mit Zwei- oder Dreifachbesetzungen der Hauptfiguren.

Unter der Trilogie "Suche nach Glück" werden 2019: Olivia Twist on the Road (ab 10), Jugend ohne Gott (ab 14) und der Zauberer von Oz (ab 8) auf die Bühne gebracht.

Regie Rita Dummer

Stückfassung/Regieassistenz Raoul Eisele

Assistenz Constantin Gibel

Bühne Marie Schepansky

Kostüm ModeKunstDesign Herbststrasse: William Buchecker, Sarah Van Esbroeck, Olli Elisabeth Steidl

DarstellerInnen

Hugo Weidinger, Theresa Kogler, Georg Hembach, Sarah Mühlberger, Lea Vujica, Benjamin Gruber, Sophie Meier, Nika Ovrutcki, Alice Lazar, Sarah Wurzer, Lena Tesch, Nora Noll.

 

Eine Koproduktion von Das SchauSpielWerk/Rita Dummer mit WUK KinderKultur.

In Kooperation mit KunstModeDesign Herbststrasse.


Programm WUK KinderKultur
KinderMusiktheater

Die Regentrude (4+)

Puppen- und Objekttheater mit Live Musik

Ein Stück über Armut und Reichtum, Klugheit und Freundschaft und Liebe zur Natur. Nach dem Märchen von Theodor Storm und Bildern von Paula Modersohn-Becker. Das Puppentheater von Peter Ketturkat und Karin Bayerle ist international bekannt für sein witzig-geistreiches Theater, seine bizarren Objekte und originellen Figuren.

6.03.2024 bis 10.03.2024
, Museum

KinderTheater

Nächstes Level: Held_in sein! (6+)

Wiens erste Impro-Show für junges Publikum

"Nächstes Level: Held_in sein!" ist eine regelmäßige Improtheater-Reihe, in der Kinder selbst zur Regisseur_in werden. Immer anders, immer neu, unendlich spannend und wahnsinnig witzig. Das ist das nächste Level: Du bist die Held_in der Geschichte!

So 10.3.2024, 15.00 - 16.00 Uhr
, Museum

AUSVERKAUFT
KinderFestPartyPerformanceTheater

When the Kids Are Sleeping #1 (18+)

Secret Dinner Game

"When The Kids Are Sleeping" ist eine exklusive Veranstaltungsreihe von WUK KinderKultur, die Eltern eine wohlverdiente Auszeit und einen perfekten Rückzugsort bieten möchte. Die erste Ausgabe in den frisch renovierten Museumsräumen wird wieder ein „Secret Dinner Game“, ein performativer Spieleabend für Erwachsene, sein. Stilvolles Ambiente und eigens für diesen Abend entwickelte Spiele versprechen eine unvergleichliche Erfahrung.

Mi 13.3.2024, 20.00 - 22.00 Uhr
, Museum

Der Wiener BabyClub Shake Baby Shake ist eine Veranstaltung für Eltern, die mit ihrem jungen Nachwuchs auf das Tanzvergnügen nicht verzichten wollen. Bei angenehmer Beschallung legen alle zwei Monate unterschiedliche DJs ihre Platten auf. Für kleine Erfrischungen wird gesorgt. Barfußzone, Spielzimmer und Wickelbereich bieten genügend Platz zum Chillen.

So 24. März 2024
, Museum

AUSVERKAUFT
KinderTheater

Die Geggis (4+)

Gastspiel von Theater ASOU, Graz

Das beliebte Kinderbuch von Mira Lobe in einer Inszenierung des Theaters ASOU aus Graz.
Ein Stück über das Ablegen von Vorurteilen, das Einreißen von Grenzen und von einer großen Freundschaft.

14.04.2024 -17.04.2024
, Museum

KinderTheater

Erdbeben in London (14+)

Das SchauSpielWerk Rita Dummer

Drei Schwestern - alle in unterschiedlicher Weise mit, von und durch den Klimawandel betroffen: Sarah ist Umweltministerin und versucht einen Ausbaustopp von Flugzeugbahnen zu erwirken, Jasmine ist Klimaaktivistin und Freya Pädagogin in Erwartung ihres ersten Kindes - mit großen Ägnsten was dessen Zukunft betrifft.
In schnell geschnittenen, rabiaten und drägenden Bildern erleben wir einen Tag im Leben der drei Frauen, geprägt von Ängsten aber auch von Wünschen und Hoffnungen.
Trotz der fatalen Zukunftsprognosen versuchen sie in ihren
Lebens- Arbeits- und Liebesverhältnissen einen Sinn zu finden.
Es ist der letzte Tanz vor der drohenden Katastrophe: Noch einmal Leben! Noch einmal Lieben. Bevor alles zu spät ist.

Mi 22.5.2024, 19.00 - 20.00 Uhr
, Projektraum

KinderTheater

Konferenz der Tiere - Menschenkinder (8+)

Das SchauSpielWerk Rita Dummer

Ein Stück, das die Themen der Eigenverantwortung von Kindern und Tieren aufgreift, die in ihrem Lebensraum unter den Folgen von Umweltschäden und einer unsicheren Zukunft leiden. Sie schließen sich zusammen, um die Erwachsenenwelt dazu zu bewegen, die Zukunft der Kinder und der gesamten Menschheit nicht aus den Augen zu verlieren. Basierend auf Erich Kästners Klassiker wurde das Stück neu interpretiert und als Klimagipfelkrimi inszeniert. Frauen, Jugendlichen und Tieren wird dabei eine Stimme gegeben, um gemeinsam ein Umdenken zu bewirken und Generationengerechtigkeit einzufordern.

Sa 25.5.2024, 18.00 - 19.00 Uhr
, Projektraum

KinderTheater

2050 - Ein Tag im November (12+)

Das SchauSpielWerk Rita Dummer

Einen Tag vor ihrem 14. Geburstag, im Jahr 2050, erlebt Lia eine Reihe von verheerenden Ereignissen: Es hat 20 Grad, eine Flutkatastrophe bedroht die Stadt und ihre beste Freundin Mila ist unauffindbar.
Im Laufe des Tages folgt eine Katastrophe der nächsten, bis Mila sich schließlich entscheidet ihre Erlebnisse in die Vergangenheit zu senden. In einem letzten Akt der Hoffnung fließt Lias Schicksal in unsere Gegenwart und offenbart die düstere Realität, die uns allen noch bevorsteht...

Di 28.5.2024, 19.00 - 20.00 Uhr
, Projektraum

Tickets/ Vorverkauf/ Reservierung

Reservierung von Karten:

  • WUK Infobüro, täglich 9 bis 20 Uhr, Tel 40121-0
  • Schreibe uns eine Mail: kinderkultur@wuk.at
  • reservierte Karten müssen bis spätestens eine viertel Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden.

Hinweis: nicht barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen
 

Für Pädagog_innen

Wichtige Informationen für Schulklassen und Kindergruppen

Für Pädagog_innen
Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

Die Regentrude (4+)

Puppen- und Objekttheater mit Live Musik

6.03.2024 bis 10.03.2024

Museum

Mehr lesen

Nächstes Level: Held_in sein! (6+)

Wiens erste Impro-Show für junges Publikum

So 10.3.2024
15.00 - 16.00 Uhr

Museum

Mehr lesen

Mi 13.3.2024
20.00 - 22.00 Uhr

Museum

Mehr lesen
 Theater ASOU_Die Geggis_(c)Eva Buchinger

Die Geggis (4+)

Gastspiel von Theater ASOU, Graz

14.04.2024 -17.04.2024

Museum

Mehr lesen

Erdbeben in London (14+)

Das SchauSpielWerk Rita Dummer

Mi 22.5.2024
19.00 - 20.00 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Newsletter WUK KinderKultur

Der WUK KinderKultur-Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Vorstellungen und andere interessante Veranstaltungen. (Bild: Viktoria Herbig)

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Frequently Asked Questions

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu den Themen Tickets und Veranstaltungen

Frequently Asked Questions