Zeit

Di 3.Juli bis So 30. September

Eröffnung

Mo 2. Juli, 19 Uhr

Ort

WUK Dach

KunstInstallation
Flagge zeigen – Farbe bekennen

One Good Idea After the Other Shocks the World

Josef Danner

Ausschnitt aus dem Trainingsprogramm: Eilen, nicht weilen! Das Töten kann man nicht verhindern, also kauft man sich neue Schuhe. Diese Vorgänge folgen den Gepflogenheiten. Und wenn es um Gepflogenheiten geht, sind wir alle Religiöse.

Flagge zeigen – Farbe bekennen

Fahnen sind Insignien der Macht. Fahnen an einem markanten Punkt symbolisieren einen territorialen Anspruch oder dienen als Orientierungspunkte. Zugleich steht „Flagge zeigen“ sinnverwandt für die Metapher des Farbebekennens.

Mit dem Kunstprojekt „Flagge zeigen“ bekennt das WUK Farbe. Im Zuge einer Umdeutung stehen die gehissten Fahnen nun nicht mehr für die Einpflanzung von Machtinsignien oder von territorialen Ansprüchen, als vielmehr für den Anspruch des WUK auf eine gerechtere Welt. Die Fahne am höchsten Punkt des Gebäudes ist zugleich Landmark und Orientierungspunkt über dem Häusermeer der Stadt.

In den kommenden eineinhalb Jahren bespielt Flagge zeigen mit fünf Fahneninstallationen den Fahnenmast am höchsten Punkt des Hauses Ecke Wilhelm-Exner- und Severingasse. Fünf Künstler_innen werden eingeladen, für den Ort und das Format Fahne ein künstlerisches Statement zu entwickeln.

Ein Projekt von Andreas Dworak und Susanna Rade im WUK

Mo 3.7.2018 bis Ende 2019, WUK Dach Wilhelm-Exner- Ecke Severingasse

.

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

Untergrund : FreiSchwimmen

Ausstellung von Claudia Kragulj mit Materialbildern

Mo 4.7.2022 bis So 10.7.2022

IntAkt Galerie

Mehr lesen

Mi 6.7. - Sa 10.9.2022

MQ Wien, Vorplatz

Mehr lesen

8.9. – 22.10.2022

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Chewing the Tundra

by Chill Survive Network

3.11. – 17.12.2022

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

KEX Newsletter

Melde dich hier zum Newsletter der Kunsthalle Exnergasse an, um über Ausstellungen und Veranstaltungen informiert zu werden.

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen