Preis

Eintritt frei

Ort

WSB-Studio

diaries 2020
KunstAusstellungEröffnung

diaries 2023 - one picture every day

Julia Hürter und Christine Baumann

Julia Hürter und Christine Baumann malen, zeichnen und collagieren seit dem 1.1.2013 jeden Tag ein Bild. Das tägliche diaries Projekt befindet sich im 12. Jahr mit einem Bestand von über 8000 Bildern. Gezeigt werden die 365 Bilder des Jahres 2023 von beiden Künstlerinnen mit insgesamt 730 Bilder.

Julia Hürter arbeitet auf unbewusst ausgewählten Zeitungsausschnitten, die sie auf DinA5 Papier collagiert. Durch die Überarbeitung mit Acrylstiften entsteht jeden Tag eine neue Geschichte, die das Bild erzählt.

Christine Baumann nutzt postkartengroßes Papier als Spiel- und Experimentierfeld für Farben und Linien. Spontanen Impulsen folgend entsteht abstrakt bis gegenständlich mit unterschiedlichen bildnerischen Mitteln aus dem leeren Blatt das Bild des Tages.

diaries wurden bereits in Helsinki/ Suomi Artfair, Stockholm / Studio 44, Berlin / rk-Galerie gezeigt.  

Veranstalterin: Christine Baumann und Julia Hürter

25.1.2024 - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Täterätää! KEX macht auf." aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Unpacking Stories

Die nicht gesammelte Sammlung

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Nine Buildings, Stripped" aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Sonntag 3.3. und Sa 11.5.2024, 15.00 - 18.00 uhr

Atelier Lym Moreno
Stiege 4, 1. Stock

Mehr lesen

Ceremony of Cay

Die Salam Oida Cayhane in der Kunsthalle Exnergasse

Di 5. März | 19:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen