Theater Zeppelin_Rotkäppchen (c)Wolfgang Köck_Februar 2020_WUK
Termine

Mi 19.2.2020 bis Sa 7.3.2020

Preis

€ 9,00 Einheitspreis zuzügl. VVK Gebühr
€ 6,00 Kindergruppe p.P.

Ort

Museum

KinderTanzTheater
6+

Das Rotkäppchen und der gar nicht so böse Wolf

Theater Zeppelin

Mal sehen ob Rotkäppchen dieses Mal wieder etwas zustößt oder sie lieber im Wald auf Entdeckertour geht und einem charmanten umweltbewussten Wolf begegnet. Er isst keine Kinder und sie keinen Wolfsbraten. Stattdessen tanzen sie bis der Arme Lust auf ihren Kuchen bekommt - denn essbare Großmütter sind heutzutage kaum noch zu finden, zumal wenn diese einen Nebenjob als DJ haben.  Unruhe stiftet auch ein Zwerg, der im falschen Märchen auftritt und der  Jäger, der beim klugen Rotkäppchen zunächst einmal die Jagdhorn-Prüfung bestehen muss. 

Ein starkes Rotkäppchen, das sich einen Wolf zum Freund macht und damit allen Abenteuern im Märchenwald furchtlos entgegentreten kann.

Das Theater Zeppelin ist bekannt für seine spartenübergreifenden Inszenierungen. Jan Walter verkörpert den Wolf mit allen Facetten, DJ Zuzee läßt die Großmutter im Wolfsbauch rotieren und Juliett Zuza scheint zunächst aus einem Disney –Film entsprungen mit Wolfgang Köcks Gitarrensound zur echten Abenteurerin zu werden.

Das bekannte „Warn-Märchen“ über verbotene Pfade und heimtückische Begegnungen wird zu einer Geschichte, die davon erzählt, dass man vor seiner Umgebung und seinem wahren Ich nicht wegrennen kann, und es unbedingt zum Ausdruck bringen muss. Platz gibt es für ALLES und ALLE.

Ein „Stück Märchen“ mit Schauspiel, Tanz und Live-Musik (Popularmusik).

DarstellerInnen Juliett Zuza, Ella Köck-Zahn, Jan Walter, Wolfgang Köck

(Live-) Musik /Komposition Wolfgang Köck, DJ Zuzee

Konzept / Regie Yvonne Zahn

Text Stephan Lack

Bühne Nora Pierer

Kostüme Elke Tscheliesnig

Programm WUK KinderKultur
KinderPerformance

BUH (5+)

Theater NUU und Matthäus Bär

In ihrer neusten Produktion beschäftigt sich das theater.nuu mit dem Unbekannten, der Angst vor Neuem, vor fremden Wesen und vor Monstern. BUH ist ein Spiel mit diesen Ängsten. Eine sinnliche Begegnung ohne Belehrung mit live Musik von und mit Matthäus Bär und vielen Grusel-Spaß-Momenten. Uraufführung.

25.05.2022 bis 28.05.2022
, Museum

KinderTheater

Eintauchen (14+)

von Helena Tornero - Deutschsprachige Erstaufführung

Eintauchen setzt sich mit einer Gruppe von Jugendlichen auseinander, die Rivalität, Intoleranz und Hass so miteinander verstricken, dass es zu einem Mord kommt. Darüber hinaus thematisiert das Stück, wie eine kleinlaute Gesellschaft es schafft, diesen Mord als Unfall zu akzeptieren. Die Geschichte von Helena Tornero beruht auf einer wahren Begebenheit. Gespielt von Jugendlichen des Ensembles SchauSpielWerk / Rita Dummer.

07.06.2022 bis 10.06.2022
, Museum

KinderTheater

Krabat (10+)

nach Otfried Preußler

Die blutjunge verwaiste KRABAT - hier als Mädchen vorgestellt – ist voller Hoffnung auf eine bessere Welt und lässt sich von geheimnisvollen Stimmen, die sie im Traum aufsuchen, in eine Mühle locken. In eine Mühle, in der mehr als nur das Müllern gelehrt wird. Dort gerät sie in die Fänge eines geheimen und grausamen Bundes, zusammen mit anderen Mädchen, die niemand vermisst. Ein Ringen um die Gunst und die Macht der Oberen beginnt. Der geforderte Tribut ist hoch.

13.06.2022 bis 17.06.2022
, Museum

KinderBuchpräsentation

Jury der jungen Leser_innen

Preisverleihung und Präsentation der Preisbücher 2022

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung präsentieren und prämieren die Kinder und Jugendlichen den Preis der Jury der jungen Leser*innen und übergeben ihn persönlich an den Autoren / die Autorin. Vergeben werden die Preise in den Kategorien Jugendbuch und Kinderbuch.

Di 21.06.2022
, Museum

KinderInstallation

Blub (6-18 Monate)

Theater Nuu

Eine Reise in die Tiefsee, vorbei an Korallenriffen, Schwämmen und Anemonen, Begegnungen mit Quallen, Fischschwärmen und vielleicht auch einem Wal. Das Ziel ist der Meeresgrund. Dort herrscht absolute Dunkelheit.

24.06.2022 bis 26.06.2022
, Museum

Tickets/ Vorverkauf/ Reservierung

Reservierung von Karten:

  • WUK Infobüro, täglich 9 bis 20 Uhr, Tel 40121-0
  • Schreibe uns eine Mail: kinderkultur@wuk.at
  • reservierte Karten müssen bis spätestens eine viertel Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden.

Hinweis: barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen -
Anmeldung:
kinderkultur@wuk.at
 

Für Pädagog_innen

Für Pädagog_innen

Wichtige Informationen für Schulklassen und Kindergruppen

Für Pädagog_innen
Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:
theater.nuu_BUH_Mai 2022_WUK_ (c)LauraEttel

BUH (5+)

Theater NUU und Matthäus Bär

25.05.2022 bis 28.05.2022

Museum

Mehr lesen
Das Schauspielwerk_Eintauchen_Juni2022_WUK_(c)_Joseph_Koeberl

Eintauchen (14+)

von Helena Tornero - Deutschsprachige Erstaufführung

07.06.2022 bis 10.06.2022

Museum

Mehr lesen
Das Schauspielwerk_Krabat_Juni2022_WUK_(c)_Joseph_Koeberl

Krabat (10+)

nach Otfried Preußler

13.06.2022 bis 17.06.2022

Museum

Mehr lesen

Jury der jungen Leser_innen

Preisverleihung und Präsentation der Preisbücher 2022

Di 21.06.2022

Museum

Mehr lesen
TheaterNuu_Blub_2021_WUK (c)Yavuz_Odabas

24.06.2022 bis 26.06.2022

Museum

Mehr lesen

Newsletter WUK KinderKultur

Der WUK KinderKultur-Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Vorstellungen und andere interessante Veranstaltungen. (Bild: Viktoria Herbig)

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Frequently Asked Questions

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu den Themen Tickets und Veranstaltungen

Frequently Asked Questions