KunstAusstellung

Maurizio Cirillo - million years ago

Fotoausstellung im Rahmen von Rotlicht 2023

Unsere Zeit ist geprägt von menschlichen Eingriffen in die Natur und die Bewohnbarkeit der Erde wird dadurch zunehmend bedroht. Es gilt die Rolle des Menschens als Teil des Systems zu überdenken. In "million years ago" begibt sich Maurizio Cirillo auf eine Reise durch die letzten 230 Millionen Jahre unserer Zeit und entwirft einen Raum, der sowohl die Vielfalt von Natur als auch die Vergänglichkeit des Seins vereint.

Von den Sümpfen der Urdonau, zum Hochmoor Meloner Au und zu Steppenlandschaften in Niederösterreich, bis hin zu tropisch-paradiesischen Aufnahmen von künstlichen Ökosystemen in Gewächshäusern und Bildern der Unterwasserwelt. In einer raumgreifenden Installation denkt Maurizio Cirillo über die zugleich symbiotische wie zerstörerische Abhängigkeit von Mensch und Natur nach.

Die Ausstellung findet im Rahmen von Rotlicht 2023 – Festival für analoge Fotografie statt.

Veranstalterin: Lumen X Fotolabor

Elena Riener - Memento

TransArts goes KUNSTZELLE IV

Mi 13.3. - Mi 17.4.2024 ganztägig

Kunstzelle

Mehr lesen

Unweit II

Ausstellung der Kollektive Fotogalerie Wien und plan.d. aus Düsseldorf

Mo 18.3. bis Sa 20.4.2024

Fotogalerie Wien

Mehr lesen

ON AIR

Aaron Amar Bhamra im neuen Display Cabinet

Mo 18.3. bis Sa 13.7.2024

Fotogalerie Wien

Mehr lesen

1994: 30 Jahre, 30 Bilder

Eine analoge Zeitreise

Mi 20.3.2024 bis Mo 30.12.2024

Statt-Beisl im WUK

Mehr lesen

28.3. - 11.5.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Fr 18.4.2024 bis Fr 26.4.2024

IntAkt Galerie

Mehr lesen