Farewell Dear Ghost (c) Christoph Liebentritt
Zeit

Donnerstag, 9.11.2017,
20.00 Uhr

Ort

Saal
(Stiege 3, Erdgeschoss)

Preis

Im Onlineshop
Inkl. Gebühren: € 16,00

Farewell Dear Ghost (c) Christoph Liebentritt
MusikKonzert

Farewell Dear Ghost

Support: Bitten By

Nach dem Debütalbum We Colour The Night (2013) und der EP SKIN (2016) ist bereit der erste Vorbote der im Herbst erscheinenden zweiten LP von Farewell Dear Ghost veröffentlicht: die Single Pink Noise

Die letzten Jahre hat die Band in einem Wirbelwind aus Touren durch Europa und China verbracht, erfolgreich kleine und große Bühnen und so renommierte Festivals wie zuletzt im Jänner das Eurosonic Noorderslag bespielt. Ursprünglich als Philipp Szalays Soloprojekt entstanden, aber mittlerweile zum Bandprojekt herangewachsen, beweisen Szalay, Philipp Prückl, Alex Hackl und Andreas Födinger auch mit der neuen Single Pink Noise Stilsicherheit, eingebettet zwischen wohldosiertem Pathos, Indie und Pop. Pink Noise bezeichnet in der Wissenschaft ein spezifisches, für den Menschen hörbares, Frequenzspektrum, das in verschiedenen Umweltsituationen auftritt, angefangen bei Verkehrslärm bis hin zu Wasserfällen, aber auch und ganz besonders in Form des menschlichen Herzschlags. Pink Noise wird eine beruhigende und gleichzeitig konzentrationsfördernde Wirkung nachgesagt. Diese zahllosen Frequenzen fungieren in Farewell Dear Ghost’s neuer Single als Metapher für die unendlich vielen Wege menschlicher Gedanken und Gemütszustände; irgendwo zwischen Licht und Dunkelheit, unter Berücksichtigung des Einflusses unserer Umwelt auf die Komplexität von Verstand, Körper und Seele. 

"This Vienna-based four-piece have been making grandiose alt-rock in the vein of The National or Editors that's built for stadiums since 2013.
(Drowned in Sound, UK) 

"Rousing, dense, cohesive, tight in execution but expansive in result, with an eye on the charts but the other still fixed in imprinting their songs with their personality and, say independence."
(QRO, Belgium) 

"Sphärisch, wohlig, zeitlos und dennoch eingängig.
(soundkartell.com) 

"Zum Anschauen schon mal sehr schön – musikalisch, und ja, ich wiederhole mich eine Band, die in den Bann zieht und erst spät nach dem Konzert wieder loslässt."
(subtext.at)

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.
Farewell Dear Ghost - Pink Noise

Vorverkaufsstellen

  • WUK Onlineshop
  • WUK Infobüro: täglich 15 bis 20 Uhr geöffnet, Währinger Straße 59, 1090 Wien
  • NTRYntry.at
  • Abendkassa WUK: nach Verfügbarkeit, Währinger Straße 59, 1090 Wien

Barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen – um Anmeldung wird gebeten.
Veranstalter: Ink Music

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

1994: 30 Jahre, 30 Bilder

Eine analoge Zeitreise

Mi 20.3.2024 bis Mo 30.12.2024

Statt-Beisl im WUK

Mehr lesen

FABELHAFT!

Klingende Geschichten von Zwergen, Tieren und vom Frühling

So 28.4.2024
17.00 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Die Sterne

Grandezza Tour | Support: Angela Aux

Mi 8.5.2024
20.00 Uhr

Saal

Mehr lesen

William Fitzsimmons

The Sparrow and the Crow – 15th Anniversary | Support: James Bruner

Fr 10.5.2024
20.00 Uhr

Saal

Mehr lesen

Dutzis ESC-VAGANZA! Live Drag Show

Anschließend Eurovision Public Viewing & Party

Sa 11.5.2024
19.30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Endless Wellness

„Was für ein Glück“-Tour | Support: Ischia

Di 14.5.2024
20.00 Uhr

Saal

Mehr lesen

Kein Konzert verpassen

Der WUK Musik-Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Konzerte und andere interessante Veranstaltungen. Trage dich hier ein:

Mehr lesen

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen