Wege zur Gleichbehandlung

Wege zur Gleichbehandlung

WUK Jugendcoaching West bei der Ausstellung "Jetzt im Recht!"

WUK Jugendcoaching West war zu Besuch bei der Ausstellung "Jetzt im Recht! – Wege zur Gleichbehandlung" im Volkskundemuseum Wien.

Am 28. April waren 24 Mitarbeitende des Teams von WUK Jugendcoaching West bei der Ausstellung „Jetzt im Recht! – Wege zur Gleichbehandlung“. Diese Ausstellung ist eine gemeinsame Produktion des Volkskundemuseums Wien (VKM) und der Gleichbehandlungsanwaltschaft (GWA).

Unser Besuch wurde von Ingo Hirsch, dem Gleichstellungsbeauftragten von WUK Jugendcoaching West, bestens organisiert.

 

Zunächst wurden wir von der Kulturvermittlerin Alexandra Bröckl, Mitarbeiterin vom VKM Wien und der Gleichbehandlungsanwältin Mag.a Agnes Zinnebner von der GWA durch die schönen Räumlichkeiten des Volkskundemuseums geleitet.

Nach einer Einführung von Frau Bröckl übernahm Frau Zinnebner den Vortrag über die Arbeit der Gleichbehandlungsanwaltschaft. Anhand von Comics, die extra für die Ausstellung angefertigt wurden, wurden uns Fallbeispiele illustriert nähergebracht. Wir haben einen sehr realen und persönlichen Einblick in die Welten von Betroffenen, die Diskriminierung erleben und Gleichbehandlung erkämpfen mussten, erhalten und wurden dahingehend sensibilisiert, auch in Zukunft noch mehr auf unbedachte Diskriminierungen auf unterschiedlichen Ebenen zu achten und dagegen anzukämpfen. 

Aufgrund der tollen Erfahrungen durch die Führung empfiehlt das Jugendcoaching einen Besuch der Ausstellung, die aufgrund des großen Erfolges bis 3. Juli 2022 verlängert wurde!

Text und Fotos: Willi Bogensperger & Johanna Ehrenmüller, WUK Jugendcoaching West

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Artikel lesen

Baustellenkunst

Das media_lab an der Bildenden

Teilnehmer_innen im Zoom-Workshop Artikel lesen

383 Quintillionen Jahre

TU @ WUK work.space