Zeit

Do 16. Oktober 2008 - Sa 25. Oktober 2008

Ort

Kunsthalle Exnergasse

I WILL, Baku Hjkandl, Detail
Kunst

I WILL

Engagement: Richtungen einer intentionalen Kunstpraxis / Ausstellung

Eröffnung mit Vortrag: Mittwoch, 15.10. 2008, 18:30 Uhr

Gabriele Jutz: "scratched"

anschließend Katalogpräsentation Józef Robakowski, „Energetic Images“, WRO ART Center, 2007

 

In der Ausstellung wird der Frage nachgegangen, wie unterschiedliche Formen von Engagement auf die Verfahren von künstlerischer Produktion wirken. Es werden verschiedene exemplarische Arbeiten gezeigt, in denen der persönlichen Involvierung der Künstler und Künstlerinnen ein besonderer Stellenwert zukommt und die ein bekenntnishaftes Moment, eine Intention, bzw. ein dezidiertes Anliegen beinhalten. Kennzeichnend ist dabei die Mitteilung, eine Orientierung am Dialog, an einer Form von Kommunikation. Ein wichtiger Aspekt der Ausstellung ergibt sich daraus, dass anhand der verschiedenen Positionen ablesbar sein kann, wieweit eine Wirkung und Umsetzung im täglichen Leben beabsichtigt ist und was für eine Strategie eingeschlagen wird. Zwischen diesen verschiedenen engagierten Vorgehensweisen spannen sich die Beiträge von I will auf.

 

Welches sind die Ansatzpunkte von Engagement in der Kunst heute?

Was wird kommuniziert?

Wie, bzw. mit welcher Methode und Form wird der Inhalt transferiert?

In welchem Verhältnis steht der persönliche Einsatz zu dem resultierenden "Ergebnis"?

Spiegelt dieses den komplexen Arbeitsprozess wider?

 

Konzeption: Patricia Grzonka und Gabriele Sturm

Participants:

Frédérique Devaux (F)

Johanna Kandl (A)

Helmut Kandl (A)

Josh Müller (D/A)    

Józef Robakowski (PL)

Adrian Paci (AL/I)

Lisl Ponger (A)                          

Stefanie Seibold (D/A)

Tim Sharp (GB/A)

Gabriele Sturm (A)

Andrew Vachss, (USA)

David Wojnarowicz (USA) in Kollaboration mit 

Ben Neill  (USA)                                              

+ Grüner Tisch Im Raum [Kunsthalle Exnergasse] (A)                   

 

Zur Ausstellung erscheint ein Booklet mit Originalstatements der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sowie von Hildegard Absalon, Rafal Bujnowski, Thomas Hirschhorn, Dan Perjovschi, Lia Perjovschi, Oliver Ressler und Costa Vece.

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.