Zeit

Do 8. April 1999 - Sa 17. April 1999

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Ed Schulz, Portrait, Detail
Kunst

ED SCHULZ

Ausstellung

Eröffnung: Mi, 7.4.1999, 19 Uhr

Finissage: Sa, 17.4.1999 13 Uhr

Am 3. 9. 1998 verstarb plötzlich und unerwartet der Künstler Ed Schulz. Ihm war im Jahr 1992 bereits in der Kunsthalle Exnergasse eine Einzelausstellung mit Arbeiten aus den Jahren 1975 bis 1990 gewidmet. Die Ausstellung im April zeigt nunmehr die Arbeiten seiner letzten Jahre.

Ed Schulz hat in den letzten Jahren öfter Marokko bereist und sich in seinen Arbeiten darauf bezogen. Im Jahr 1997 hatte er im Künstlerhaus Klagenfurt seine letzte große Einzelausstellung, in deren Rahmen er die Arbeiten Spärlicher Harem (Marokkanisches Interieur) , Reiseskizzen (Hotelzimmerblätter), Malerei und Senza Leonardo (Aquatintaradierungen, gedruckt bei Kurt Zein in Wien) präsentierte.

In der Ausstellung in der Kunsthalle Exnergasse werden diese Arbeiten und Skulpturen, die noch nie öffentlich gezeigt wurden, zu sehen sein.

Die Ausstellung wird von Annette Murschetz und Hansjörg Lohn zusammengestellt und gestaltet. Die Organisation übernimmt Franziska Kasper.

Weiters finden Sie Texte von Silvia Eiblmayr und Jan Ernst Adlmann, die dem Katalog zu Ed Schulz' Ausstellung im Jahr 1992 in der Kunsthalle Exnergasse entnommen sind sowie einige Pressemeldungen zu seiner damaligen und der Ausstellung im Künstlerhaus Klagenfurt (1997), sowie einen Lebenslauf von Ed Schulz, denen Sie nähere Informationen entnehmen können.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.