Preis

Eintritt frei

Ort

IntAkt Galerie

KunstAusstellung

Glückliche Gespinste im Weltinnenraum des Patriarchats

Ilse Chlan

Das Gespinst ist ein Neutrum. So wie das Gehirn oder das Netzwerk. Gespinste entwickeln sich in komplexen Systemen. Sie sind überlebensnotwendig innerhalb hierarchisch konstruierter Strukturen im Weltinnenraum des Patriarchats. Der Gedanke ist, dass sie autonom sind oder autonom sein könnten.

Veranstalterin: IntAkt, Internationale Aktionsgemeinschaft bildender Künstlerinnen / Ilse Chlan

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

25.1.2024 - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Täterätää! KEX macht auf." aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. - 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Unpacking Stories

Die nicht gesammelte Sammlung

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen
"Nine Buildings, Stripped" aus der Serie "Im Zwischenraum" von Nicole Six und Paul Petritsch, Foto: KEX/Wolfgang Thaler

25.1. – 9.3.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Sonntag 3.3. und Sa 11.5.2024, 15.00 - 18.00 uhr

Atelier Lym Moreno
Stiege 4, 1. Stock

Mehr lesen

Ceremony of Cay

Die Salam Oida Cayhane in der Kunsthalle Exnergasse

Di 5. März | 19:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen