Preis

Eintritt frei

Ort

IntAkt Galerie

KunstAusstellungInstallation
IntAkt

Eutopia

Eine Rauminstallation von Stella Bach

Das Projekt EUTOPIA ist eine künstlerische Installation, die mit kurzen Text - Mantras arbeitet.

Die ethymologische  Herkunft des Wortes EUTOPIE leitet sich aus dem Altgriechischen von  eu – gut und topos – der Ort, die Lage ab. Es bedeutet also die gute, normale Lage der Dinge.

Während die Utopie eine Idealform beschreibt, steht die Dystopie für Endzeitstimmung und Katastrophe. Eutopie repräsentiert also einen Mittelweg zwischen beiden Extremen.

Es beschreibt den Zustand von Vertrauen und Zuversicht in eine Zukunft, in der Gesundheit, Gelassenheit  und Normalität als wesentliche Voraussetzungen für eine demokratische Gesellschaftsform Würdigung und Anerkennung finden.

Veranstalterin: IntAkt, Internationale Aktionsgemeinschaft bildender Künstlerinnen / Stella Bach

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

ON AIR

Aaron Amar Bhamra im neuen Display Cabinet

Mo 18.3. bis Sa 13.7.2024

Fotogalerie Wien

Mehr lesen

1994: 30 Jahre, 30 Bilder

Eine analoge Zeitreise

Mi 20.3.2024 bis Mo 30.12.2024

Statt-Beisl im WUK

Mehr lesen

28.3. - 11.5.2024

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Fr 18.4.2024 bis Fr 26.4.2024

IntAkt Galerie

Mehr lesen

Koffergeschichten und andere Mysterien

aus dem Kulturraum Ortbauer für Buchkunst – kr:ob

Mi 24.4.2024 und Do 25.4.2024, 16:00 -22:00 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Sa 27.4.2024
17.00 Uhr

WSB-Studio

Mehr lesen