Dialog

Institut für interkulturelle Beziehungen

Dialog ist eine Plattform für Projekte im interkulturellen Bereich. Zwischen Kulturschaffenden verschiedener Herkunft soll ein Raum entstehen, in dem sich Kulturen in partizipativer Weise gleichberechtigt begegnen. Unterschiedliche Kunstrichtungen und Wissenschaftsbereiche sind Thema von Ausstellungen, Workshops, Roundtablegesprächen, (Dia)Vorträgen, Diskussionen, Publikationen, Radiosendungen sowie Audio-Produktionen. Auch die Organisation und Durchführung von Radioworkshops und Produktion von Sendungen gehört zu den Aufgaben der Gruppe. 

1989 ist Dialog von einer Gruppe Kultur- und SozialanthropologInnen ins Leben gerufen worden und seit beginn im WUK. 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.