Buskers

Verein zur Förderung der Straßenkunst

Buskers Festivals, Workshops und Partys stehen für Qualität, Vielfalt, Toleranz, Lebendigkeit, Kreativität, Innovation und Austausch. Es ist ein Festival der leisen Töne, der feinen Ironie und der Lebenslust. Es lebt von den "Buskers", ihren Talenten und seinen unzähligen Helfer_innen, vom schönen Wetter und von all jenen, die begeistert zuhören und die Kunst unterstützen.
Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, die Straßenkunst in der Weltkulturstadt Wien und im gesamten österreichischem Raum zu etablieren. Wir wollen StraßenkünstlerInnen eine Möglichkeit geben, sich und Ihre Talente zu präsentieren. Nicht nur mit dem Festival selbst, sondern auch mit Workshops und Parties wollen wir jungen Künstler_innen und Künstlern, und solchen die es noch werden wollen, eine Plattform bieten, auf sich aufmerksam zu machen. Unterstützen auch Sie den Buskers Verein Wien!

Der Buskers Verein Wien, Verein zur Förderung der Straßenkunst, ist der erste dieser
Art in Wien. 2011 gegründet, hat er es sich zum Ziel gemacht, die Straßenkunst im Allgemeinen, besonders in Österreich und Wien in den Mittelpunkt zu stellen, sie zu fördern und ein Sprachrohr für Künstler_innen zu sein. Ein wichtiges Publikum sind Familie und Kinder, denen ein Einblick in die unglaubliche
Vielfalt der Straßenkunst geboten wird. Buskers steht im ständigen Dialog mit der Stadt Wien und den Künstler_innen. Wenn es Fragen zu Organisatorischem oder Rechtlichem gibt steht der Verein Straßenkünstler_innen mit Rat und Tat zur Seite. Derzeit hat unser Verein rund 30 Mitglieder, die neben Beruf, Studium oder Weiterbildung ihre Freizeit und ihr Herzblut in dieses, seit nunmehr 6 Jahren bestehende, Projekt stecken.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.