Roland Siegele

Malerei, Optical Art

Der Künstler Roland Siegele wurde am 18.03.1963 in Landeck/Tirol geboren. Nach der Ausbildung als Grafiker (HTBLA Linz) besuchte er die Meisterklasse (HTBLA) in Wien, wo er seit 1982 lebt. Hier begann seine intensive Auseinandersetzung mit der Malerei. Seit 1985 arbeitet Roland in seinem Atelier im Wiener Werkstätten- und Kulturhaus WUK. Neben der Konzeption und Realisation von Raumgestaltungen beginnt er, durch Experimente mit Farbe und Material, seine eigene Form- und Farbensprache zu entwickeln und, daraus hervorgehend, auch seine eigenen Werkzeuge. 2003 musste er nach einem schweren Schlaganfall eine Schaffenspause einlegen. Dieser Zwischenfall konnte ihn in seiner Passion nicht bremsen, es eröffnete neue Perspektiven in seinem kreativen Wirken.

Als Künstler öffne ich den Raum mit Form und Farbe und jeder ist eingeladen zum Schauen und wird dadurch selbst zum virtuellen Gestalter. Durch die vielschichtigen Ebenen/Aufbau in meinen Bildern ist auch eine vielschichtige Betrachtungsweise möglich, wodurch die individuelle Prägung des Betrachters eine entscheidende Rolle spielt.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.