Preis

Eintritt frei

Ort

Flieger

Erica Ras
Performance, Tanz, TheaterPerformance

Workshopshowing: Körper. Macht. Widerstand.

Ein interaktiver Theaterabend

Es gelten die aktuellen Covid19-Präventionsmaßnahmen: Bitte Mund-Nasenschutz während der gesamten Veranstaltung tragen und wenn möglich ein eigenes Sitzkissen mitbringen. Es wird markierte Plätze mit Abstand geben, an Platzweiser*innen leiten.

Körper werden immer wieder und noch (!) immer eingenommen von patriarchalen, neoliberalen, sexistischen und rassistischen Besetzungen, die sich durch gesellschaftliche Prozesse, Erziehung, politische Entscheidungen, Medien und Werbeindustrie an uns ablagern, die uns aufgedrängt werden, uns (ver-)formen und verändern. Deswegen wurde in einer viertägigen Theaterwerkstatt eine Forumtheaterperfomance entwickelt, in der FLINT*-Personen Wünsche, Standpunkte und Meinungen künstlerisch verflechten. Mit dieser Veranstaltung wird das Publikum eingeladen Wege der Befreiung, der Emanzipation, der Gleichberechtigung zu diskutieren.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch den 9. Bezirk Alsergrund und durch die Österreichische Hochschüler*Innenschaft.

Veranstalterinnen: Theater der Unterdrückten Wien

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

Yves Regenass: Theatre Time Capsule

Ein partizipatives Zeitkapsel-Projekt für ungewöhnliche Zeiten

Mi 1.12.2021 bis Mo 31.01.2022

Online

Mehr lesen

Fr 28.1.2022, 20 Uhr | Livestream verfügbar bis 04.02.

Saal

Mehr lesen

Do 24. und Fr 25.2., 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Sa 26. und So 27.2., 19:30 Uhr

Foyer

Mehr lesen