Zeit

Do 13.6.2024
18.30 - 21.00 Uhr

Preis

Eintritt frei

Ort

Museum

AllgemeinKonzertLesung

Standing Together Vienna

Gedenkkonzert für alle palästinensischen und israelischen Opfer

Standing Together Vienna, eine jüdisch-arabische Friedensinitiative, reagiert auf das grausame Geschehen seit dem 7. Oktober, einschließlich des Massakers durch die Hamas und des darauffolgenden verheerenden Krieges in Gaza. Die Initiative hat regelmäßig Mahnwachen im Gedenken an alle zivilen Opfer der Gewalt abgehalten, und fordert einen sofortigen Waffenstillstand, eine Einigung zur Befreiung der Geiseln sowie Frieden, Gerechtigkeit und Schutz für alle Menschen in Israel und Palästina.

Dieser Konzertabend versammelt fünf Künstler_innen, die regelmäßig bei den Veranstaltungen von Standing Together Vienna auftreten und sich für Menschlichkeit sowie ein friedliches Miteinander stark machen. Der Abend beginnt mit einer Schweigeminute für alle palästinensischen und israelischen Opfer und mündet dann in eine Lesung aus „Orangen aus Jaffa: Eine wahre Geschichte über das Ende der goldenen Ära Palästinas“ der palästinensischen Autorin Nadine Sayegh. Es folgen Soloauftritte von Isabel Frey, jiddische Sängerin und Mitgründerin von Standing Together Vienna, Marwan Abado, palästinensischer Oud-Spieler, Komponist und Sänger, Benjy Fox-Rosen, amerikanisch-jüdischer Bassist, Komponist und Sänger, Sakîna Teyna, kurdische Sängerin, begleitet vom Gitarristen Marko Ferlan.

Wir laden Sie herzlich ein, sich uns anzuschließen und ein Zeichen für Frieden und Menschlichkeit zu setzen!

Veranstalter: Standing Together Vienna

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen