Preis

VVK € 13 | AK € 15

Ort

Saal und Foyer

(c) Alexandra Thompson
Performance, Tanz, TheaterPartyPerformance

GenderCrash 14: Drama, Baby!

Von der Europäischen Theaternacht hat sich das Team von GenderCrash inspirieren lassen: Die Bretter die die Welt bedeuten, gespanntes Publikum, Applaus, Comedy und ganz viel Drama – wer denkt da nicht gleich an GenderCrashs ModeratorInnen-Duo Szenegröße Denice Bourbon und Drag-Maverick Dutzi Ijsenhower! Und auch unsere Live-Acts bieten Anlass zu Standing Ovations.

Catnapp begeisterte das Publikum in Berlin, Buenos Aires und Hamburg und auch in Wien ist sie nicht ganz unbekannt. Ihre elektronischen Beats und ihre atemberaubende Bühnenpräsenz sind gefragter denn je. Bei GenderCrash 14 gibt es die Möglichkeit, ganz nah dabei zu sein – vielleicht zum letzten mal, bevor die großen Festivals sie wegschnappen.

Performer Alex Franz Zehetbauer aus New York lebt und arbeitet seit 2016 in Wien. Sein zweiter Vorname ist wahrscheinlich 'queer', er stand für Veza Fernandez  als Tänzer auf der Bühne, er entwirft Kleidung, macht wunderschöne Musik. Und er träumt von Walen.

Musik gibt es vom GenderCrash-erprobten DJ-Team: strom+- / missklang + das_em sowie kim kartrashian east x und so_slow phist auf dem Bar-Floor. Rumi von Baires lässt Euch auf dem Main Floor schwitzen. Visuals von VJ Alkis gibt es ebenfalls!

Seit drei Jahren ist WUK Performing Arts Teil der Europäischen Theaternacht. Diese findet heuer am Samstag, 16. November in über 70 Spielstätten in Österreich und 400 europaweit statt. Das Publikum wird zu aktuellen Inszenierungen, als auch zu Backstage-Führungen, Proben-Besuchen und Workshops geladen.

Infos unter facebook.com/gendercrash oder instagram.com/@gendercrash

Diese Performances könnten dir ebenfalls gefallen:

Yves Regenass: Theatre Time Capsule

Ein partizipatives Zeitkapsel-Projekt für ungewöhnliche Zeiten

Mi 1.12.2021 bis Mo 31.01.2022

Online

Mehr lesen

Mi 19. bis Sa 22.1., 18 bis 21:30 Uhr, Aktionen täglich ab 19:30 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Fr 28.1.2022, 20 Uhr

Saal

Mehr lesen

Do 24. und Fr 25.2., 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben und keine Termine mehr versäumen - jetzt anmelden und alle News landen in deinem Postfach.