Preis

17 €, 13 €, Student_innen, 10 € Gruppen ab 10 Schüler_innen

Ort

Projektraum

Performance, Tanz, TheaterTheater

Der Revisor

ein Stück von Nikolai Gogol

In einer österreichischen Kleinstadt fern vom Zentrum der Macht glauben korrupte Honoratioren, dass ein hoher Beamter zur Prüfung der Verwaltung eingelangt sei. Sie vermuten, dass der heruntergekommene, auf Durchreise befindliche Kleinbeamte Chlestakow dieser Revisor sei, umschwärmen ihn, bestechen ihn mit beträchtlichen Geldsummen. Der Revisor ist eine Komödie, die missbräuchliche Macht- und Korruptionsmechanismen zur Spitze treibt. Korrupte Beamte bewegen sich im Sumpf der seit Jahrzehnten üblichen Mauscheleien, alle sind sie involviert, haben es sich fein gerichtet. Allen voran der Stadthauptmann, geld-, geltungs- und machtgierigster unter den oberen zehn dieser Gemeinde, der nichtsdestotrotz am meisten Wert darauf legt, dass der Schein der Seriosität gewahrt werde. Er bringt die Schreckensmeldung: „Ein Revisor kommt in unsere Stadt.“ Nichts wird nunmehr so sein wie bisher.

Der Revisor  stellt kleinere Laster und Todsünden einer mit Gefälligkeiten geschmierten Gesellschaft in allen Facetten aus, beleuchtet typische menschliche Schwächen in Machtsystemen: Maßlosigkeit und Unterwürfigkeit. Diese Stadt ist ein Sumpf, alle stehen am Abgrund, und diese Menschen fallen tief.

TEILNEHMENDE

  • Produktion: Das SchauSpielWerk
  • Regie/Konzept: Rita Dummer
  • Regie/Produktionsassistenz: Amina Hassan-Wiedeschitz
  • Kostüm: SchülerInnen KunstModeDesign Herbststrasse Elisa Gruber, Mira Angerer, Elisabeth Sonnleitner, Shirin Klikovits;
  • AmateurSchauSpielerInnen: 04.06. + 05.06. Kathi Heyse, Wolfgang Pfusterschmied, Franziska Faigle, Jan Hehenberger, Lukas Köhler, Vera Uhl, Constantin Gibel, Julia Donabauer, Kathi Magistris, Thomas Reichsöllner;
  • AmateurSchauSpielerInnen: 03.06. + 06.06. Dagmar Csaicsich, Susanne Gstöttner, Zahra Arich, Antonio Losa, Christina Huber, Nathalie Früh, Leo Matijevic, Michael Angermayr, Felix Weidinger, Mireila Garcia;

Veranstalter: Das Schauspielwerk

Das könnte sie auch interessieren

Mi 15. bis Do 16.2., 19:30 Uhr; Fr 17.2.2023 21 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Fr 17. und Sa 18.2., 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Sa 25.2.2023, 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

makemake produktionen: UNISONO

Von Einklang zu Norm, von Norm zu Einklang

Mi 1. bis Mo 6.3.2023

Projektraum

Mehr lesen