Mittwoch
1. November
15 - 19 Uhr

Ort

Initiativenräume

Preis

Eintritt frei

Zusammen & LebenGesellschaft & PolitikParty / Fest

Dia de los Muertos

Ein Fest zum Tag der Toten

Am 1. November findet im WUK in Wien zum 9. Mal das Fest zum Tag der Toten statt. Bei dieser Tradition, die ihren Ursprung in Mexiko hat,  geht es darum sich in einer Gemeinschaft und  mit Freude an Verstorbene zu erinnern. Aber es ist auch ein Fest für die Lebenden: mit der Bewusstmachung der eigenen Endlichkeit, soll jeder daran erinnert werden, jeden Tag bestmöglich zu nutzen. Bei der Veranstaltung im Wiener WUK werden mehrere Altäre aufgebaut:
Ein großes, reichhaltig mit Speisen, Früchten und Leckereien geschmücktes Blumen „Ofrenda“ im prähispanischen Stil, das einer Person gewidmet ist, die Besonderes für die Gemeinschaft geleistet hat. Es wird über das Leben und Werk dieser Person gesprochen und jeder kann sich Impulse suchen, die animieren ebenfalls Herausragendes zu leisten.
Dieses Jahr ist der Hauptaltar (ofrenda) der großen Pädagogin und Menschenfreundin Eugenie Schwarzwald (1872- 1940) gewidmet, die die erste Schule in Österreich gründete, in der Mädchen maturieren konnten, gewidmet.
Die kleineren Altäre werden ebenfalls mit Blumen, Speisen, Getränken sowie mit persönlichen Gegenständen und Fotos der Verstorbenen geschmückt. Alle Gäste sind bei diesem Fest herzlich eingeladen, im Laufe des Abends die ofrenda mit Kerzen oder auch kleinen Erinnerungsstücken an die eigenen Verstorbenen zu ergänzen.
Jede_r kann Fotos von verstorbenen Freund_innen oder Verwandten mitnehmen, eine Kerze für sie entzünden,  Blumen und Dinge, die die Verstorbenen gemocht haben (z.B. Bier, Kaffee, Essen, Süßigkeiten, Spielsachen, CDs, Bücher,...) mitbringen und auf die Altäre legen. Am Ende des Abends werden die Altäre wieder abgebaut und gemeinsam wird gegessen und getrunken.
Es gibt Vorträge zu mexikanischen Traditionen zum Tag der Toten und zum Leben von Eugenie Schwarzwald. Bunt gestaltet und umrahmt wird der Abend mit Musik, traditionellen lateinamerikanischen Tänzen, einer Ausstellung und betreutem Kreativprogramm für Kinder.​

PROGRAMM

  • gemeinsamer Aufbau der Altare
  • Vortäge: Dia de los Muertos – Tag der Toten: den Tod feiern?!
  • Eugenie Schwarzwald: Erziehung zum Glück – Genies sind im Lehrplan vorgesehen!
  • Traditioneller Tanz aus Lateinamerika Jeroky Paraguay
  • Kunstausstellung: Jaime Carvajal
  • Musik, Wunschkonzert zum Erinnern, wir spielen die Lieblingsmusik Ihrer Verstorbenen
  • Kinderkreativprogramm
Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

Hoop Dance Jam

Tanztraining mit dem Hoop-Reifen

So 01. Oktober 2017 - Do 31. Januar 2019, 16.00 Uhr - 18.45 Uhr

Initiativenräume

Mehr lesen

WUK Wochenmarkt

Jeden Freitag frisch

Fr 13. Oktober 2017 - Mi 19. Dezember 2018, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Eingangsbereich
(Währingerstraße 59, 1090 Wien)

Mehr lesen

Yoga im WUK

Entspannung & Wohlbefinden in jedem Alter

So 07. Januar 2018 - So 30. Juni 2019, 17.45 Uhr - 19.30 Uhr

Hortgruppe

Mehr lesen

Deutschlernen im WUK

eine Initiative von Freiwilligen

Sa 30. Juni 2018 - So 30. Juni 2019, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr

Stiege 5

Mehr lesen

Hula Hoop Kurs

Für Anfänger_innen

Fr 03. August 2018 - Mo 05. November 2018, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr

Initiativenräume

Mehr lesen

Sa 01. September 2018 - So 30. Juni 2019, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Großer Senior_innenraum

Mehr lesen

WUK Wochenmarkt

Der Newsletter zum WUK Wochenmarkt informiert dich regelmäßig über das Angebot. Trage dich hier ein:

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.