Zeit

Samstag, 02.12.2017,
Einlass: 21.00 Uhr
Showbeginn: 22.30 Uhr

Ort

Museum

Preis

Pay What You Want

Performance, Tanz, TheaterPerformance

Sexess

Ein Abend der Liebe, der Erotik und der Beziehungen

Lebenslust, Gegenwartskritik, Sinnlichkeit und der Gedanke der Sexuellen Revolution treffen auf zeitgenössische Kunstformate und Inszenierungen! 

Was der Performance-Abend „SEXESS“ bereits 2015 aufzuzeigen begann, hat inzwischen eine völlig neue Dimension erreicht, denn der Abbau von Grundrechten und die Auflösung sozialer Errungenschaften sollen weiter vorangetrieben werden. Die Ausschlachtung der Menschen und die Polarisierung der Bevölkerung zu politischen Zwecken greifen weiter um sich. Kunst, Intellektualität und Medien klaffen weiter auseinander denn je zuvor und so ganz nebenbei sollen wir nationalistisch eingestimmt werden. Wie kann dazu nun sexuelle, emotionelle und geistige Befreiung in der Gegenwart aussehen?

„SEXESS“ steht für den Zusammenhalt und die Liebe zwischen den Menschen, eine zeitnahe Bewusstseinsarbeit, HIV & AIDS-Prävention neu und abseits von Kitsch und Slogans. Selbstbestimmung, Sexualität und Diskussion treffen auf Burlesk-Theater, Gender Performance und opernhafte Inszenierung. Das Varieté als Ort des Regelbruchs.

Feier/t mit bei einem Abend der Superlative, der Euch, wertes Publikum, künstlerische Arbeiten voller Spannung und Extravaganz vermittelt! 

Mit: Christopher Independence, Amina Hassan, Sirius & Darktunes, Eloise Duchenne, Chris Ego, Lou de Boudoir, Peter Frühwirth, Daniel Massow, Christin Figl, Nathalie Yacob, Timothée Nachmachen, u.v.a. 
 

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.
Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

Veranstalter: Christopher Independence

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

Hoop Dance Jam

Offenes Trainng mit dem Hoop - Reifen

freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Initiativenräume

Mehr lesen

Contact Improvisation Jam

Für Tanzende mit Vorerfahrung

Jeden zweiten Mittwoch ab 18.45 - 21.30 Uhr

Flieger

Mehr lesen

Performance Improvisation Jam

Für Interessierte an improvisierter Performance

Jeden zweiten Mittwoch - ungerade Woche - ab 18.45 - 21.30 Uhr

Flieger

Mehr lesen

Georges Labbat: Self/Unnamed

[8:tension] Young Choreographers’ Series

Do 18.7. 21:00 Uhr, Fr 19.7. 19:00 Uhr & Sa 20.7. 23:00 Uhr

Saal

Mehr lesen

Xenia Koghilaki: Slamming

[8:tension] Young Choreographers’ Series

Mo 22.7. 23:00 Uhr & Mi 24.7. 20:00 Uhr

Saal

Mehr lesen

Newsletter aus dem WUK

Immer auf dem Laufenden bleiben und keine Termine mehr versäumen. Trage dich etzt ein und alle Neuigkeiten landen in deinem Postfach:

Mehr lesen

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen