Zeit

21 Uhr

Preis

€ 20 | 15 | 10 // € 35

Ort

Saal

© Apollonia Bitzan
Performance, Tanz, TheaterMusikEröffnungFestKonzertPartyPerformanceTanz

Schmusechor Neujahrskonzert 2024

WUK performing arts Saisoneröffnung
AUSVERKAUFT

Das Neujahrskonzert zum Nachschauen

Der zweite Termin des Neujahrkonzerts wurde online live und kostenfrei übertragen und aufgezeichnet.

 

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

Ganz im Zeichen einer Wieder(er)öffnung starten wir mit großem Remmidemmi in die erste Saison unter der neuen künstlerischen Leitung von Andreas Fleck. Mit einem Neujahrskonzert für alle, die auch Silvester feiern möchten, schaffen wir auf Anhieb, was den Wiener Philharmoniker_innen seit 85 Jahren nicht gelingt: Ein queerfeministisches Neujahrskonzert unter weiblicher Leitung!

Dirigiert von Verena Giesinger präsentiert der Schmusechor, der sich in der Pop- und Performanceszene in den letzten Jahren einen beachtlichen Namen gemacht hat, eine neu gedachte Version des verstaubten (und seit jeher männlich dominierten) Konzerts zum Jahreswechsel. Das WUK bietet hierfür den gebührenden Rahmen. Keine Sorge: Eingesessene Fans des Neujahrskonzerts kommen auf ihre Kosten. Man munkelt, es wird auch hier Walzer und Ballett geboten – aber eben in freshem Look. Auch an illustren Gästen und Co-Acts wird es nicht fehlen. Gesanglich, optisch und inhaltlich ein zukunftsweisendes Projekt, ganz in Schmusechor-Manier und mit Fokus auf das, worauf es dem 40-köpfigen Kollektiv ankommt: Leidenschaft, ein diskriminierungsfreies und friedvolles Miteinander und – natürlich die Kunst.

Das wird ein Eröffnungsfest!

Co-Acts: Königin der Macht & Royal Squad against Toxic Masculinity / tanz.sucht.theater mit Iris Omari Ansong, Yuria Knoll, Vivianne Tanzmeister & Katharina Senk / inn.wien Streichensemble mit Xenia Rubin, Theresa Singer, Magdalena Trobos & Maike Clemens / DragWrestling Crew mit Diotima, Eric BigClit, Nicole Klitman, Zelina Power & Rosi / DJ Seba Kayan

Choreografie Katharina Senk / Keys Nastasija Ronck / Drums Alexander Csurmann / Beatbox Tarun Bathjia / Tontechnik Lukas Froschauer / Visuals und Videos Magdalena Fischer / Kostüm Alba Becker, Rapha Weidmann, Sabrina Eberl, Bernadette Covi / Hair and Make-up Lavinia Lanner, Marlene Stocker, Lena Wohlmuther / Produktion Judith Köchl, Karoline Ostertag, Nora Dejaco, Livia Gruber

Schmusechor Sänger_innen und Performer_innen Alba Becker, Anna Dillinger, Christine Tielkes, Judith Köchl, Katharina Serles, Lisa-Maria Sommer-Fein, Livia Gruber, Magdalena Thenius, Nora Dejaco, Harald Butter, Sebastian Bielowski, Sebastian Ludyga, Alexander Pur, Raphael Weidmann, Aaron Scher, Josua Niklas, Jakob Oberschlick, Junaid Khan, Jasemin Khaleli, Nina Wlazny, Eileen Okafor, Florentina Finder, Nora Czapek, Barbara Zenker, Astrid Hirzberger, Sarah Baumgartner, Lavinia Lanner, Anna Muhr, Susanne Mlineritsch, Bernadette Covi, Claudia Schlemmer, Marlene Stocker, Mave Venturin, Sabrina Eberl, Teresa Wirth, Vera Lechner, Claudia Unterweger, Gernot Preslmayer, Lena Wohlmuther, Sebastian Abermann, Simon Fetz, Stefan Röck, Clemens Huber, Severin Stafflinger, Christian Woltron

Über den Schmusechor

Der Schmusechor – der aufregendste Chor seit Erfindung der Mehrstimmigkeit – steht für eine prickelnde Mischung aus Popmusik, Performance, Haute Couture und Leidenschaft. Der Legende nach wurde er vor rund 8 Jahren in einem Wiener WG-Schlafzimmer gegründet und ist mittlerweile aus der österreichischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Unter der künstlerischen Leitung von Verena Giesinger – Ausnahmedirigentin, Herzschlag, Beat und Taktstock des Schmusechors – wird eine Vielfalt an Fulminanz dargeboten, die ihresgleichen sucht...

Das gefühlsbetonte, zarte Spektrum beherrscht die hingebungsvolle, mittlerweile rund 40-köpfige Truppe genauso wie tanzbare Hits wie Backstreet Boys „I Want It That Way”. Dass dabei kein Auge trocken und kein Körper regungslos bleibt, weiß, wer den Schmusechor schon einmal live erlebt hat. Weitere raffinierte Arrangements spannen den Bogen von David Bowie über Aretha Franklin bis hin zu James Blake, Miley Cyrus und Billie Eilish. Ein edgy Potpourri, das sämtliche Gefühlskanäle an- und erregt und auch vor Genregrenzen nicht Halt macht. Kooperationen unterschiedlicher Art führen immer wieder in Welten wie Theater, Bildende Kunst, Tanz, Literatur und Film. Der Schmusechor vertritt außerdem eine klare Haltung gegen Sexismus und Rassismus und das versteht sich genauso selbstverständlich wie extravagante Outfits, Bühnenperformances und Lippenstift – für alle!

Tickets & Preisinfos

  • WUK Onlineshop
  • TicketGretchenticketgretchen.com
  • Abendkassa WUK: nach Verfügbarkeit, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 
    Die Abendkassa öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
  • Wahlpreissystem:
    Bei Veranstaltungen von WUK performing arts entscheidest du selbst, wie viel du zahlen kannst.
    Zur Auswahl stehen € 20, € 15 und € 10.
    Zusätzlich gibt es für das Neujahrskonzert die Möglichkeit, ein Supportticket um € 35 zu erwerben.
    Weitere Informationen zu unserem Wahlpreissystem findest du hier.
  • Kulturpass: Inhaber_innen eines Kulturpasses melden sich mit ihren Kartenwünschen sowie einem Scan oder Foto des gültigen Ausweises bitte bei performingarts@wuk.at.
Kontakt und Zugang
  • WUK Werkstätten- und Kulturhaus, Währinger Straße 59, 1090 Wien
  • Das WUK ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U6, Straßenbahn 37, 38, 40, 41, 42). Anfahrt
  • Der Zugang zum Foyer und Saal ist barrierefrei möglich, es gibt eine Toilette mit Haltegriffen.

Bei allen Fragen erreichst du uns unter performingarts@wuk.at oder das Infobüro unter 01 401 210

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:
Wolfgang Thaler Hof 2024

Überbau-Akademie: WUK Generalinstandsetzung

Barrierefrei, ökologisch, zukunftsfit

Di 28.5.2024
17.00 - 21.00 Uhr

Museum

Mehr lesen

Stimm- und Sprechtraining

für Autor_innen, Poetry-Slammer_innen und Erzähler_innen von Lagerfeuergeschichten.

Mo 3.6., Mi 5.6., Do 6.6.2024

AKN Raum

Mehr lesen

Hinter Fenstern und Türen

Führung durch das WUK

Di 14.5.2024

Eingangsbereich
(Währingerstraße 59, 1090 Wien)

Mehr lesen

Standing Together Vienna

Gedenkkonzert für alle palästinensischen und israelischen Opfer

Do 13.6.2024
17.00 - 21.00 Uhr

Museum

Mehr lesen

Workshop Buchbinden (9+)

Workshop mit dem Kollektiv des Kulturraums Ortbauer für Buchkunst

Mi 26. bis Fr 28. Juni 2024

Museum

Mehr lesen

Newsletter

Melde dich hier für Newsletter aus dem WUK an und bleib immer auf dem Laufenden. Bitte wähle deine Interessen aus:

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Veranstaltungen im WUK findest du hier.

Mehr lesen