Raul Maia und Thomas Steyaert
Wann

18. bis 20. Jänner 2018
19:30 Uhr

Wo

Saal

Performance, Tanz, TheaterTheater

Raul Maia und Thomas Steyaert: The ballet of Paul Ace and Sunny Lovin

Paul and Sunny perform a series of actions according to a predescribed order.

A physical dialogue through

Das Ballet of Paul Ace and Sunny Lovin ist die dritte Bühnenarbeit von Raul Maia und Thomas Steyaert. Wie in all ihren vorangegangenen Arbeiten spielt die nicht-repräsentative Kommunikation eine zentrale Rolle in der Performance. In ihrem künstlerischen Konzept entwickeln sie Ausdrucksformen des physischen Verhaltens ohne Anwendung von klar erkennbaren Gesten.

Bei dieser dritten Arbeit innerhalb einer Aufführungsserie werden Objekte als Medien des Kommunikationstransfers eingesetzt, die im Laufe des physischen Dialogs lebendig werden. Maia und Steyaert exerzieren ihre Dialoge im Rahmen von statisch-restriktiven Konfigurationen. Jede davon scheint eine eigene neue Sprache einzufordern. In Summe lassen diese verschiedenen physischen Sprachen ein absurdes, rätselhaftes Erlebnis entstehen.

Raul Maia und Thomas Steyaert

Über die Beteiligten

Raul Maia ist ein portugiesischer Tanz- und Performancekünstler mit Sitz in Wien. Thomas Steyaert ist ein Bewegungskünstler, der in Sarajevo und Brüssel lebt.

Raul Maias Fokus als Tänzer liegt darin, Rahmen für körperliche Verhaltensweisen zu schaffen, aus denen körperliche Sprache entstehen und zu einem künstlerischen Objekt rekontextualisiert werden kann. Er widmet seine Zeit seiner eigenen Arbeit und seiner laufenden künstlerischen Zusammenarbeit mit dem belgischen Choreographen Thomas Steyaert. Seine Arbeit wurde in Festivals und Häusern wie ImpulsTanz (at), Xplore dance Festival (ro), Potsdam Tanzfabrik (de), Idans Istanbul (tur), Tanzquartier (at), WUK (at) und Brut (at) gezeigt.

Thomas Steyaert hat mehrere Projekte mit Ultima Vez / Wim Vandekeybus realisiert und diverse Bühnenwerke in Europa und im Ausland gezeigt. Gemeinsam mit Raul Maia, einem seiner engen künstlerischen Partner, entwickelt er ein Projekt, das die künstlerische Praxis und die multiplen Outputpotentiale der nicht-repräsentativen, pyhisischen Kommunikation zwischen Performer_innen untersucht.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

Contact Improvisation Jam

Für Tanzende mit Vorerfahrung

Jeden Freitag ab 19.00 Uhr

1407

Mehr lesen

Haitianischer Tanz

Mit Karine LaBel und Live-Percussion

Jeden Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr und 19.30 - 21.00 Uhr

Baumgasse 79, 1030 Wien

Mehr lesen

Flex Impro

Offenes Improvisationstheater Training der STUTHE

Jeden Dienstag 20.00 Uhr

Baumgasse 79, 1030 Wien

Mehr lesen

PCCC* #19: Hello I‘m Back! / What a Burrrrrn!

Vienna's First Queer Comedy Club

Mo 3.10.2022, 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

Der Betrieb: The Emotional Season

a project initiated by Alexander Gottfarb and Anna Maria Nowak/ Archipelago

Mi 5.10. bis Sa 19.11.2022 | Öffnungszeiten: Mi bis Fr 13 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 19 Uhr

WUK performing arts unterwegs

Mehr lesen

U.G.A.I. Ich bin kein Roboter

Ein Projekt von Blind Date Collaboration & ANULLA

Do 6. bis Sa 8.10.2022, 19:30 Uhr

Projektraum

Mehr lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben und keine Termine mehr versäumen - jetzt anmelden und alle News landen in deinem Postfach.