Zeit

Sa 9.7.2022,
21 Uhr

Preis

€ 20 | 16 | 12 | 10

Ort

Saal und Foyer

© Zoe Opratko
Performance, Tanz, TheaterPartyPerformance

Fearleaders Vienna: Army of Softness

Saisonabschluss-Party

Wir sind wieder da! Jetzt aber wirklich. Tanzen, Gespräche, Musik, am Klo anstehen, voll abgehen, gemeinsam sein. Alles wieder da. Das riecht nach Freude, Schweiß und einem Hauch von früher. Nur mitten im Sommer anstatt bei Minusgraden.

Ihr wollt einmal alles, das volle Programm? Wir auch.  Wir wolln die großen Gefühle, das High am Dancefloor bei der Hebefigur. Wir wolln die Ekstase und die Lebenslust des Sommers genießen. Wir wolln unseren Gefühlen die große Bühne geben, raus damit, don’t be shy! Or be shy, but don’t give a shit. Wir wolln Begegnungen schaffen, wir wolln uns wohl fühlen. Also bring it on! Einmal Party mit allem. Nur ohne Vorurteile, ohne depperte Anmachsprüche und ohne Übergriffigkeiten. Einfach gemeinsam, mit Respekt und in radikaler Zärtlichkeit. Danke.

Wir freuen uns wahnsinnig darauf, die Bühne des WUK mit so vielen wunderbaren Künstler_innen zu teilen. Es wird ein grandioses Programm, das mit einer fantastischen Queereeoké-Session den Floor für euch alle öffnet. Kommt in Scharen und kommt fancy, wir haben was nachzuholen!

Artikel lesen

Baustelle Männlichkeit

von Andreas Fleck

Fearleaders Vienna

Über die Fearleaders

Die Fearleaders sind eine männliche Cheerleadergruppe in Wien. "Wir wollten Sexismus, Homophobie und Männerdominanz im Sport den Kampf ansagen", sagt Andy im Interview mit der Zeit. Gegründet wurden die Fearleaders 2012. Sie treten in den Spielpausen der Bouts des Vienna Roller Derby Teams auf.

Mit Akrobatik und viel Humor brechen die Fealeaders alteingesessene Rollenbilder auf. Das Konzept geht auf. "Wir wollen den Männern die Scheu nehmen, ihr machoides Verhalten abzulegen", sagt Andreas Fleck zur Kleinen Zeitung. Die Performance sollen einen feministischen Diskurs auslösen. "Wenn Männer Sport betreiben, sind sie Helden, wenn das Frauen schon machen, müssen sie zumindest sexy dabei sein, damit man oder eben Mann sich das anschauen kann", sagt Andy im Interview mit der Zeit. "Deshalb stecken wir unsere Hintern in unsere viel zu enge Höschen, tragen Legwarmer und Stirnbänder, und werfen uns in sexy Posen. Um zu zeigen, wie lächerlich das ist."

Tickets

Eine Übersicht über unsere Preispolitik findet ihr hier. Das Ticketing startet am 13. Juni 2022 um 12 Uhr!

App ins WUK! Mit der TicketGretchen-App noch schneller Karten sichern.

Inhaber_innen eines Kulturpasses melden sich mit ihren Kartenwünsche sowie einem Scan oder Foto des gültigen Ausweises bitte bei performingarts@wuk.at.

Hinweise

Die Show dauert ca. 70 Minuten ohne Pause. Anschließend findet eine Party hosted by Queereeoké (Saal) und Naughty Night (Foyer) statt.
Es gibt intensive Licht- und Soundeffekte.
Es wird laut.
Die Moderation ist in deutscher und englische Lautsprache.
Für das Publikum stehen Sitzplätze zur Verfügung.
Das WUK ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U6, Straßenbahn 37, 38, 40, 41, 42).
Der Zugang zu Saal und Foyer ist stufenlos, es gibt eine Toilette mit Haltegriffen.
Es stehen Rollstuhlplätze zur Verfügung. 

Bei allen Fragen erreichst du uns unter performingarts@wuk.at oder das Infobüro unter 01 401 210.

Diese Performances könnten dir ebenfalls gefallen:

jeden Donnerstag, startend am 14.4. bis 30.6.20212 22 Uhr

Online

Mehr lesen

Sa 9.7.2022, 21 Uhr

Saal und Foyer
(Stiege 3, Erdgeschoß, barrierefrei)

Mehr lesen

WALKÜRE, den FELSEN HERABSTEIGEND

Ein szenisch-akustischer Vorgang mit Opernsängerin und acht Lautsprechern

Mi 14.9.2022, 19 Uhr

Hof

Mehr lesen

CHORNOBYLDORF. Archeological Opera

Eine Dystopie, eingeholt von der brutalen Realität des Krieges

Mi 14. und Do 15.9.2022, 19:30 Uhr

Saal

Mehr lesen

LATE NIGHT frühstück schaab

Electro | Klavier | Licht: Eine Nachtfahrt

Mi 14.9.2022, 22 Uhr

Foyer

Mehr lesen

WUK NEWSLETTER und PROGRAMMFOLDER

Immer Bescheid wissen über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und interessante Themen?
Melde dich hier zu den unterschiedlichen WUK Newslettern an oder erhalte den monatlichen WUK Programmfolder.

HIER ANMELDEN