Zeit

Do 25. / Fr 26. April

Ort

Museum

© Anja Weber
Performance, Tanz, TheaterKonzertPerformance

Aufführen, 1. Person Singular. Autofiktionalität in Theater, Tanz und Performance

Konferenz

Theaterwissenschaftliche Tagung im WUK Wien – in Kooperation mit dem FWF-Forschungsprojekt „Dramaturgien nach dem postdramatischen Theater“ und dem Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien.

In Theater- und Tanzperformances der Gegenwart haben autobiografische Diskurse Konjunktur: Sie kommen in Form von Lebensläufen marginalisierter Personen zum Ausdruck oder setzen sich mit den Phantasmen visueller ‚Authentizität‘ in der gegenwärtigen medialen Landschaft kritisch auseinander. Die Tagung «Aufführen, 1. Person Singular. Autofiktionalität in Theater, Tanz und Performance» lädt dazu ein, die Herausforderungen autofiktionalen Darstellens in einem Dialog zwischen internationalen Künstler_innen und Wissenschaftler_innen zu diskutieren. Wie kann gerade jetzt, wo das Biografische in den sozialen Medien inflationär zu werden droht, das Autobiografische in Theater, Tanz und Performance gedacht, konzeptualisiert und auf eine politische Weise zum Ausdruck gebracht werden?

Ablauf

Donnerstag, 25. April

15:30
Adam Czirak & Gerko Egert
Begrüßung und Einführung

16:00
Julia Prager
Unvergleichbares Vergleichen
Autofiktion im medialen und sozio-kulturellen Übersetzungszusammenhang

17:00
Annemarie Matzke
Sich fremd werden
Praktiken kollektiven autofiktionalen Erzählens 

18:00
Pause

18:30
Tubi Malcharzik
Ein (un)mögliches Duett
Über queere Erinnerung, Familienfotoalben und Inviting-In

(Lecture Performance)

 

Freitag, 26. April

09.00
Isabel Mehl
Streifzüge ins Off: Moyra Davey und das Kippmoment des Biografischen

10:00
Philipp Hohmann
Viele sein, gebrochen bleiben
Partitur und Performance als Medien queerer Selbstdokumentation bei Antonia Baehr, Neo Hülcker und Henry Wilde.

11:00
Kaffeepause

11:30
Azadeh Ganjeh
The cost of appearance
Autobiographical performance in totalitarianism

12:30
Mittagspause

14:00
Dorota Sajewska
Performative Notizen
Autofiktionalität als Methode in der künstlerischen Praxis von Alexandra Bachzetsis

15:00
Krassimira Kruschkova:
“Can autobiography be written in verse?“ 
Auf den Fersen der Autofiktionalität von Philipp Gehmachers Choreographie 

16:00
Kaffeepause

16:30
Sarah Ralfs
Gesten der sozialen Selbstverortung in autofiktionalen Aufführungen gestern und heute

17:30
Gemeinsames Essengehen

19:30
Boris Nikitin Magda Toffler. Versuch über das Schweigen

Konzept: Adam Czirak und Gerko Egert

Beteiligte:Azadeh Ganjeh, Philipp Hohmann, Krassimira Kruschkova, Tubi Malcharzik, Mieke Matzke, Isabel Mehl, Julia Prager, Sarah Ralfs, Dorota Sajewska

Tickets & Preisinfos

  • ​​​​​​WUK Onlineshop
  • TicketGretchenticketgretchen.com
  • Abendkassa WUK: nach Verfügbarkeit, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 
    Die Abendkassa öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
  • Wahlpreissystem:
    Bei Veranstaltungen von WUK performing arts entscheidest du selbst, wie viel du zahlen kannst.
    Zur Auswahl stehen € 20, € 15 und € 10.
    Weitere Informationen zu unserem Wahlpreissystem findest du hier.
  • Kulturpass: Inhaber_innen eines Kulturpasses melden sich mit ihren Kartenwünschen sowie einem Scan oder Foto des gültigen Ausweises bitte bei performingarts@wuk.at.
Kontakt und Zugang
  • WUK Werkstätten- und Kulturhaus, Währinger Straße 59, 1090 Wien
  • Das WUK ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U6, Straßenbahn 37, 38, 40, 41, 42). Anfahrt
  • Der Zugang zum Foyer und Saal ist barrierefrei möglich, es gibt eine Toilette mit Haltegriffen.

Bei allen Fragen erreichst du uns unter performingarts@wuk.at oder das Infobüro unter 01 401 210

Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

Hinter Fenstern und Türen

Führung durch das WUK

Mi 24.4.2024
17.00 Uhr

Eingangsbereich
(Währingerstraße 59, 1090 Wien)

Mehr lesen

Stimm- und Sprechtraining

für Autor_innen, Poetry-Slammer_innen und Erzähler_innen von Lagerfeuergeschichten.

Mo 3.6., Mi 5.6., Do 6.6.2024

AKN Raum

Mehr lesen

Workshop Buchbinden (9+)

Workshop mit dem Kollektiv des Kulturraums Ortbauer für Buchkunst

Mi 26. bis Fr 28. Juni 2024

Museum

Mehr lesen

Newsletter

Melde dich hier für Newsletter aus dem WUK an und bleib immer auf dem Laufenden. Bitte wähle deine Interessen aus:

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Veranstaltungen im WUK findest du hier.

Mehr lesen