Schmusechor (c) Apollonia Bitzan

Presseinfos Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen und Fotos zu unseren kommenden Veranstaltungen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Ansprechperson.

Thema
Filter zurücksetzen
KunstAusstellungInstallation

Lena Heinschink und Elena Riener - Kunstzelle

TransArts goes KUNSTZELLE IV

Zum vierten Mal werden Sieger_innenprojekte des internen Wettbewerbes aus der Kooperation der Klasse TransArts/Roman Pfeffer/Universität für Angewandte Kunst und der KUNSTZELLE/Christine Baumann präsentiert.

Di 11.6. – Fr 18.7.2024 ganztägig
Kunstzelle

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Georges Labbat: Self/Unnamed

[8:tension] Young Choreographers’ Series

Ein intimes wie gespenstisches Duett zwischen einem lebenden und einem leblosen Körper, zwischen Georges Labbat und seinem in Harz gegossenen Doppelgänger. In völliger Dunkelheit lassen sich die starre Puppe und der P.A.R.T.S.-studierte Tänzer und Choreograf auf widersprüchliche Gefühle der Befremdung und des Verlangens ein.

Do 18.7. 21:00 Uhr, Fr 19.7. 19:00 Uhr & Sa 20.7. 23:00 Uhr
Saal

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Xenia Koghilaki: Slamming

[8:tension] Young Choreographers’ Series

In Slamming setzt sich die zwischen Berlin und Athen arbeitende Choreografin mit ihren Co-Performerinnen Irina Georgiou und Noumissa Sidibé zu einer dreiköpfigen, sechsarmigen Menge zusammen und lässt uns teilhaben an der kollektiven Verausgabung. Zwischen Wut und Schweiß und Schmerz und Lust greifen die drei immer aufs Neue um, lassen sich gehen, finden sich wieder, und folgen Giorgios Poulios’ eindringlichen Sounds ins unbenennbare, lebendige Gefühl.

Mo 22.7. 23:00 Uhr & Mi 24.7. 20:00 Uhr
Saal

Eine gemeinsame Arbeit über Freundschaft und die Spuren zweier Leben: Stéphane Peeps Moun präsentiert "Last Dance" mit Voice-Over-Erzählungen seiner Mutter in einem kamerunischen Dialekt, musikalisch untermalt von rRoxymore, gefolgt von "And for the time being", einer traumähnlichen Begegnung zwischen Peeps’ künstlerischem Weggefährten Ian Kaler und einem Pferd, die durch textliche Untertitelung zusätzliche narrative Stränge eröffnet.

Sa 27.7. 19:00 & Mo 29.7. 22:00
Saal

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Jette Loona Hermanis & Anna Ansone: FrostBite

[8:tension] Young Choreographers’ Series

Hermanis liefert gemeinsam mit Co-Performer*innen Anna Ansone und Krišjānis Elviks ein Mutter-Vater-Kind-Spiel der besonderen Art und macht spürbar, wie uns unser Bedürfnis nach vorinstallierten Rollen und Regeln bis in die abstruseste Fantasie hinein verfolgt.

Do 1.8. & Sa 3.8., 19:00 Uhr
Saal

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Zoë Demoustier / Ultima Vez: Unfolding an Archive

Zoë Demoustier erforscht das Archiv ihres Vaters, des Kriegsfotografen Daniel Demoustier, und verarbeitet die Eindrücke seiner Arbeit künstlerisch. In "Unfolding an Archive" werden durch Tanz, Schauspiel und Sound die Spuren seiner Aufnahmen nachgezeichnet, während die Härte der Bilder im Hintergrund bleibt.

Mo 5.8. 21:00 Uhr & Mi 7.8. 19:00
Saal

Performance, Tanz, TheaterKunstPerformanceTanz

Sorour Darabi / DEEPDAWN: FROM THE THROAT TO THE DAWN

Die französische Schriftstellerin Hélène Cixous beschreibt die Nacht als einen Raum der Zuflucht und des Widerstandes. In "FROM THE THROAT TO THE DAWN" tritt der iranische Performancekünstler Sorour Darabi als Scheherazade auf, begleitet von einer Harfe, und enthüllt eine Landschaft, die im Licht nicht sichtbar ist.

Mo 5.8., Di 6.8. & Mi 7.8. 23:00 Uhr
Projektraum

Zusammen & LebenMarkt / Messe

Fahrrad.Flohmarkt

der Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt

Beim monatlichen Fahrrad.Flohmarkt im WUK kommen Menschen zusammen, die ein Fahrrad verkaufen oder kaufen möchten.

Mi 7.8.2024
Hof

Performance, Tanz, TheaterPerformanceTanz

Netti Nüganen: The Myth - last day

[8:tension] Young Choreographers’ Series

Netti Nüganen erhebt sich aus dem Dreck und taucht mit einem Kinderkassettenrekorder wieder ein, um verschiedene Objekte mit einem sorgfältigen Blick zu betrachten. Sie glaubt, dass in jedem Fund versteckte Energien, Mythen und Fiktionen lauern, die bis in die Gegenwart wirken und mögliche Zukünfte beeinflussen können.

Fr 9.8. & So 11.8., 19:00 Uhr
Saal

KinderWorkshop

Comic Zeichnen (6+)

Mit Christian Freer / Melanie Theilich und Iman Hassan

Wer gerne zeichnet ist hier richtig! Comics zeichnen muss nicht schwer sein. In diesem Workshop geben Dir Comic-Profis wertvolle Tipps: Wie muss ein Comic aufgebaut werden? Was musst du tun, dass deine Figuren witzig aussehen? Oder wie realistisch sollen deine Figur und deren Umwelt erscheinen?

Mo 19.08.2024 bis Fr 23.08.2024
Museum

MusikKonzert

Ty Segall

Support: Ben Boye

Following 2022’s acoustic introspection opus, “Hello, Hi”, the new album "Three Bells" is a deeper, wilder journey to the center of the self, with Ty using his musical vocabulary with ever-increasing sophistication. "Three Bells" takes Ty Segall’s trips so muchdeeper and farther than they’ve gone before —a masterpiece of personal expression, expressed through words, music and production, parabolically addressing malaise with compassion in a flowing, unstoppable hour-plus of intoxicating sound.

Mo 26.8.2024
Saal

MusikKonzert

mehro

Aus L.A. stammend, veröffentlichten mehro 2020 ihre Debütsingle „Perfume“ und sorgten damit sofort für Furore. Der Lovesong hat seitdem allein auf Spotify mehr als 69 Millionen Streams erreicht und mehro zu den herausragendsten Künstler_innen des Jahres gemacht, was einen Auftritt bei der renommierten "Tiny Desk Concert-Serie" von "NPR Music" einschloss.

Do 5.9.2024
Saal

MusikLesung

Beste Freundinnen

zu hart für den Podcast

Hart, härter, “Zu hart für den Podcast” - Endlich ist es wieder soweit: Die Besten Freundinnen gehen auf Tour. Zwei harte Männer sind auf der Suche nach ihrem weichen Kern und benehmen sich dabei wie die Axt im Walde. Keine Scheuklappen und keine Filter. Was sonst aus dem Podcast geschnitten wird, ist für die Tour gerade hart genug.

Mo 9.9.2024
Saal

MusikKonzert

Lime Cordiale

Lime Cordiale ist eine australische Band, die von den Brüdern Oli und Louis Leimbach gegründet wurde. Die Musik der Band ist bekannt für ihre einprägsamen Melodien, eingängigen Hooks und cleveren Texte, die bei Fans auf der ganzen der ganzen Welt Anklang finden. Ihre formale Musikausbildung und ihr erstaunliches Talent erlauben es ihnen, verschiedene Genres wie Indie, Pop, Rock, Funk und Reggae zu einem einzigartigen Stil zu vermischen, der in Australien eine große Fangemeinde gewonnen hat und auch international Anerkennung findet.

Do 12.9.2024
Saal

MusikKonzert

Beat the Silence

Dass Konzerte auch für hörbeeinträchtigte Menschen eine sinnliche Erfahrung von Musik bieten, beweist die Konzertreihe "Beat the Silence".

Fr 13.9.2024
Saal