Zeit

Sa 18. März 2017, 14.00 Uhr

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Christopher Sage, Detail

p=m1⋅v1+m2⋅v2

Artist talk

p=m1⋅v1+m2⋅v2
18.03.2017, 14 Uhr

Artist Talk mit anwesenden Berliner und Wiener Künstler_innen, Bettina Kogler, künstlerische Leiterin von WUK performing arts und Kuratorin für Performance beim donaufestival 2017 und Carola Dertnig, Performancekünstlerin und Leiterin des Fachbereichs Performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Bettina Kogler, Carola Dertnig und einige der Wiener_innen und Berliner_innen werden gemeinsam mit den Besuchern durch die Ausstellung schlendern, um im Dialog untereinander, aber auch im Gespräch mit den Kurator_innen und Gästen die Grenzen, aber auch die Gemeinsamkeiten und Schnittflächen, eben also die Elastic Collisions der Ausstellung, auszuloten.


Im Rahmen der Ausstellung:

elastic collisions
Ausstellung, 16.03. bis 29.04. 2017

KuratorInnen: Janine Eggert, Sibylle Jazra, Marte Kiessling und Christopher Sage
Kurator Performanceprogramm: Peter Kozek

Teilnehmende KünstlerInnen: Stefan Alber, Alexandra Baumgartner, Ulu Braun, Janine Eggert und Philipp Ricklefs, Peter Fritzenwallner, Ingo Gerken, Stef Heidhues, Thomas Hörl, John Isaacs , Sibylle Jazra, Marte Kiessling, Bjørn Melhus, Thomas und Renée Rapedius, Alona Rodeh, Christoph Rothmeier, Barbis Ruder, Christopher Sage, Sebastiano Sing, Sööt/Zeyringer, Julischka Stengele, Tommy Støckel

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.