Zeit

Mi 28. Januar 2009 - Sa 28. Februar 2009

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Heike Bollig, Kohl, Detail
Kunst

FAILURe

Ausstellung

KünstlerInnen:
Heike BOLLIG (Berlin, D), Jürgen DRESCHER (Berlin, D), Lisa ERB (München, D), Yehuda FREEMAN (New York, USA), Yvonne HOFFMANN (München, D), Sands MURRAY-WASSINK (Amsterdam, NL), Berthold REIß (München, D), Florian WINTER (München, D), Anna WITT (Wien, A)

Konzipiert und kuratiert von Laboratorium Lisa Erb

FAILURe als ausgewiesener Dialograum lässt Bedeutungen auf eine andere Weise erleben, ermöglicht das aktive Eingreifen, verführt zum Probehandeln und fokussiert auf Interaktion zwischen Gesellschaft und Einzelnen, zwischen Objekten und Subjekten, zwischen Exponaten und Exposition.
FAILURe ist an keinen Kontext gebunden, es kann sich in jeder Ebene & Metaebene ereignen: Im Dialograum ist FAILURe nicht bloZ als ein Produkt repräsentiert, ein (Kunst-) Objekt im Raum, sondern als Eigenschaft. Erst als Ergebnis der Möglichkeit eines Ausserhalb-Liegens innerhalb eines komplexen Systems wird es sichtbar.
FAILURe als Gegenstand, Exponat ist dabei mehr als nur Abbild (Portrait, Nennung, Position, Fixierung), sondern systeminterne Anwendung, zwischen den Ebenen & Metaebenen des einzelnen Systems.
Ein Fehler ist eine Abweichung von einem optimalen oder normierten Zustand oder Verfahren in einem bezüglich seinen Funktionen determinierten System.

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.