Zeit

Do 30. März 1995 - Sa 29. April 1995

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Einladungskarte zur Ausstellung "Diarama", 1995, Detail
Kunst

DIARAMA

Ausstellung

Matthias HAMMER, Brigitte HOLLNSTEINER/Rosanna GUIDA, Christine MEIERHOFER

Der Ausstellungsraum wurde längsseitig mit Nesselstoff in zwei Hälften geteilt, wodurch, bedingt durch die Raumarchitektur, drei gleich große Projektionsflächen zwischen den Mittelwänden entstanden.

Hinter den Bespannungen, im unzugänglichen Teil des Raumes, befand sich jeweils ein Diakarussell. Die Projektion erfolgte von hinten auf den Nesselstoff. Gegenüber jeder Projektionswand, also im zugänglichen Raumteil, war je ein Lautsprecher installiert.

Die für diese Ausstellung gefertigten Diaserien und Tonaufnahmen liefen paralell ab. Inhaltlich bezog sich der Vortrag auf eine Darstellung der künstlerischen Arbeit im Querschnitt, sowie auf eine Form der Selbstdarstellung. 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.