Zeit

Mi 04. Dezember 1991 - Fr 20. Dezember 1991, 14.00 Uhr - 19.00 Uhr

Ort

Kunsthalle Exnergasse

.mono.poli. Detail

KÜNSTLERINNEN IN DEN 90ER JAHREN

INTAKT – NEUE MITGLIEDER

Eröffnung 4.12. 1991 um 19.00 Uhr

Es werden Werke von NORA BACHEL (Triptichon, Filz, Eisen), ASTRID EGGERT (Malerei), INGRID GAIER (VIDEOINSTALLATION), BARBARA GRAF (Objekte), REGINA HADRABA, KATHARINA HEINRICH (Installation), PETRA JANN (Textilobjekte), INGEBORG KNAIPP, BIRGIOT KONTRINER (Laserkopien), BARBARA KOPR (Objekte), BRIGITTE LANG, MARIE-THERESE LITSCHAUER (Fotos), PETRA MOISER (Objekte), ANDREA SCHNELL (Malerei, Collagen), MARTINA STUFFER (Siebdruck) und GERLINDE THUMA gezeigt.


Gleichzeitig mit dieser Ausstellung werden im Präsentations- und Büroraum der Internationalen Arbeitsgemeinschaft bildender Künstlerinnen im WUK Arbeiten der späten 70er und frühen 80er Jahre von LINDA CHRISTANELL, RITA FURRER, LOTTE HENDRICH-HASSMANN, ANGELIKA KAUFMANN und MARGOT PILZ gezeigt. Die Werke der Künstlerinnen werden hauptsächlich aus Fotoarbeiten mit feministischen Inhalten bestehen.

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.