Preis

Eintritt fei

Ort

Initiativenräume

KinderZusammen & LebenWorkshop

Orientalischer Dabke

Tanz-Workshop mit Ibdaa Dance Troup

In den nahöstlichen Staaten spielt der Volkstanz nach wie vor eine bedeutende Rolle. Einer der bekanntesten Tänze heißt Dabke, was so viel wie „mit den Füssen auf den Boden stampfen“  bedeutet. Dabke wird in Irak, Jordanien, Libanon, Syrien, Türkei und auch in Palästina getanzt. 

Eine der bekanntesten Gruppen ist die „Ibdaa Dance Troup“ aus Betlehem. Diese gastiert nun in Wien und lädt Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren zu einem Workshop ein, bei dem die Grundbegriffe erlernt und auch gemeinsam getanzt werden soll.

Veranstalter_innen: Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen und  Verein Kukele – Kulturen Kennen Lernen

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Wien Kultur und Stadt Wien Integration und Diversität