ZEIT

wöchentlich
jeweils 18 Uhr

ORT

Raum 1407 im WUK

EINTRITT

Spendenempfehlung
10 €

(c) Christian Bock
Performance, Tanz, TheaterGesellschaft & PolitikWorkshop

Neue Workshopreihe

Theater der Unterdrückten

“Sag nicht, was du denkst, sondern zeige was du meinst!”
(Augusto Boal, Begründer des Theater der Unterdrückten)

Du hast Interesse am Theater der Unterdrückten (TdU) und möchtest es an einem offenen Workshop-Abend ausprobieren? Du möchtest dich auf eine kreative, spielerische und experimentielle Weise mit wichtigen Themen auseinandersetzen?
Dann komm zu einem unserer thematischen Theater-Workshops, bei denen wir inspiriert vom Theater der Unterdrückten (TdU) und Dramamethoden gemeinsam forschen, eigene und gesellschaftliche Realitäten reflektieren und neue Handlungsweisen erproben.

Als Theater der Unterdrückten Wien suchen wir nach dem guten Leben. Wir haben in den Methoden des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal ein gutes Reflexionsmittel für unsere eigenen und gesellschaftlichen Realitäten gefunden und wollen diese mit Theater verändern. Wir kombinieren partizipative Theaterarbeit dabei mit anderen Methoden und Denkansätzen, die uns dabei helfen.

 

Theater der Unterdrückten stellt sich vor
Diese Veranstaltungen könnten dich auch interessieren:

Do 20. September 2018, 19.30 Uhr

Harry-Spiegel-Saal

Mehr lesen
Was das Nashorn sah, als......WUK_November 2018_credit Anja Köhler

Fr 09. November 2018, 10.00 Uhr

Museum

Mehr lesen

Don't Miss Out

Der WUK Newsletter informiert dich regelmäßig über aktuelle Konzerte, Workshops und andere interessante Veranstaltungen.

Mehr lesen

Anfahrt

So findest du zu uns!

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.